OnePlus X: Preis für Mini-Modell durchgesickert

OnePlus hat am 29. Oktober zu einem Event in London eingeladen. Dort bekommen wir wohl das OnePlus X oder das OnePlus Mini (wie es auch genannt wird) zu sehen. Kurz vor der Vorstellung des Smartphones ist der Preis für das Mini-Modell durchgesickert. Das Handy des chinesischen Herstellers wird wohl teurer als erwartet.

Am 29. Oktober 2015 bekommen wir wohl das OnePlus X in London zu sehen. Im Vorfeld gab es bereits einige Leaks zur Hardware des OnePlus Mini. Mitte Oktober waren dazu Bilder vom X auf Weibo zu sehen, welche angeblich das Mini-Modell zeigten. Die Bilder stammten von der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA und waren von dort in die sozialen Medien gelangt. An diesem Wochenende wurde offenbar der Preis des OnePlus X bekannt. Auf chinesischen Seiten kursierte ein Teaser-Foto mit dem OnePlus Mini und einem Preis von 1699 Yuan, was umgerechnet etwa 242 Euro entspricht. Der Preis sorgte allgemein für eine Überraschung, gingen doch viele Beobachter davon aus, dass es sich beim OnePlus X um ein Einsteiger-Smartphone handeln soll. Doch für einen Preis von 1699 Yuan kann OnePlus auf dem chinesischen Markt im Einsteiger-Segment nicht punkten.

OnePlus X

Bilder zum One Plus X waren Mitte Oktober 2015 durchgesickert (Bildquelle: Weibo)

Beim OnePlus Mini wird es sich wahrscheinlich um ein Mittelklasse-Handy handeln. Man könnte hiermit Nutzer ansprechen, welche einen besonderen Wert auf das Design des Smartphones legen. Einige technische Details zum OnePlus X sind bereits bekannt, wobei es sich wie immer um Spekulationen handelt. Das Handy mit DualSIM bietet ein 5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel. Im Inneren der Hardware arbeitet wahrscheinlich der schon etwas ältere Quad-Core-Prozessor Snapdragon 810. Beim internen Speicher wird das OnePlus X wohl 3 GB RAM bieten. Neben einer Variante mit 16 GB könnte es auch ein Modell mit 32 GB geben. Ein Highlight beim OnePlus Mini könnte das Display mit Touch Force sein. Das X wäre damit das erste Android-Handy mit dieser Funktion.

Registrieren Sie sich hier kostenlos auf 4G.de und profitieren Sie von vielen Vorteilen. So können Sie z.B. unseren Newsletter abonnieren und zukünftig auch Adressen für LTE-Verfügbarkeitsabfragen speichern und automatisiert abfragen.

Jetzt registrieren!

Oder



Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein ODER registrieren Sie sich einfach über eine Anmeldung mit Facebook.

Ob man in China bereit ist, hierfür 1699 Yuan (sofern der Preis stimmt) auszugeben, wird sich in Zukunft zeigen. In den Medien kam der Preis von umgerechnet 242 Euro nicht überall gut an und wurde als zu hoch für das OnePlus Mini bezeichnet. Für Europa wäre ein „aufgerundeter Preis“ von 249 Euro durchaus realistisch.

Große Konkurrenz durch Xiaomi und Meizu

So nannte AndroidTV das OnePlus X aufgrund des Preises bereits eine Totgeburt. Dies mag überspitzt klingen, jedoch hat OnePlus auf den chinesischen Markt mit Xiaomi (hier besonders die Redmi-Modelle) und Meizu zu kämpfen. Hier bekommt man bereits gute Einsteiger-Smartphones ab 1000 Yuan (etwa 142 Euro), welche durchaus mit den OnePlus Mini und den geleakten technischen Daten mithalten können.

Doch noch hat Pete Lau und OnePlus das Mini-Modell nicht präsentiert. So ist es letztendlich noch zu früh für Spekulationen. Man darf auf das OnePlus X gespannt sein.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.