OnePlus X: Keramik-Version ab 24. November

Ab 24. November 2015 ist das OnePlus X in der Keramik-Edition verfügbar. Wer Interesse an dieser speziellen Version hat, kann sich ab morgen um einen Invite bemühen. Laut dem chinesischen Hersteller ist die Sonderedition auf 10.000 Stück begrenzt. Technisch entspricht das LTE-Smartphone mit Keramik dem normalen OnePlus X mit Glas-Gehäuse.

Morgen startet OnePlus laut einer Ankündigung auf Twitter mit der Keramik-Edition des X. Die spezielle Version entspricht von der technischen Ausstattung dem klassischen OnePlus X. Aufgrund des edlen Designs kostet das LTE-Smartphone mit 369 Euro genau 100 Euro mehr als die Glas-Version. Der chinesische Hersteller rechtfertigt den Mehrpreis mit dem deutlich aufwendigeren Herstellungsverfahren. Das Keramik-Gehäuse bleibt etwa allein 28 Stunden im Hochofen. Wer sich für teurere Edition interessiert, benötigt einen speziellen Keramik-Invite. Dazu braucht man noch eine Portion Glück, denn das OnePlus X in der Sonderedition ist auf eine Stückzahl von 10.000 Exemplaren begrenzt. Ab wann man sich morgen um eine Einladung bemühen kann, hat OnePlus nicht verraten.

Morgen kommt das OnePlus X in der edlen Keramik-Edition (Quelle: OnePlus)

Morgen kommt das OnePlus X in der edlen Keramik-Edition (Quelle: OnePlus und Twitter)

Das OnePlus X in der Keramik-Edition ist wie erwähnt technisch identisch mit der Version für 269 Euro. Wer viel Wert auf Design legt, ist sicherlich bereit den Mehrpreis von 100 Euro für die spezielle Variante zu zahlen. In jedem Fall bekommt man ein solides Mittelklasse-Smartphone, welches bereits bei ersten Tests überzeugen konnte. Auch der schon ältere Snapdragon 801, der immer wieder kritisiert wurde, ist für die meisten Anwendungen noch ausreichend. Nur bei aktuellen Games wie Asphalt 8 oder Dead Trigger 2 kommt der Prozessor an seine Grenzen. Dies zeigt SmartDroid in einem ausführlichen Test. Doch für den Preis des OnePlus X bekommt man insgesamt ein gutes LTE-Smartphone, welches dazu auch 800-MHz unterstützt.

OnePlus X teilweise ohne Invite im Dezember

Der chinesische Hersteller hat es bereits angekündigt. An einzelnen Tagen im Dezember wird es das X auch ohne Invite geben. Dies gilt wohl nicht für die Keramik-Edition, welche nur auf 10.000 Exemplare begrenzt ist. Bereits im November startete der chinesische Hersteller in ausgewählten Städten einen freien Verkauf für das OnePlus X. Dabei handelte es sich um sogenannte Pop-up Stores. Am 9. November 2015 gab es in Berlin den einzigen freien Verkauf in Deutschland.

Verfügbarkeit testen!

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.

Wer das Mittelklasse-Smartphone noch möchte, sollte im Dezember öfters die Seite von OnePlus aufsuchen und ein Auge auf Sozialen Medien haben. Häufig kündigt der chinesische Hersteller einen freien Verkauf für das OnePlus One sehr kurzfristig an. Dazu dauern solche Aktion häufig nur wenige Stunden.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.