OnePlus Two könnte im Herbst kommen

Das OnePlus One hat als Flaggschiffer-Killer im letzten Jahr zahlreiche Nutzer begeistert. Was die Preis-Leistung bedarf, war das LTE-Smartphone einfach unschlagbar. Nun gib es immer mehr Gerüchte um ein OnePlus Two, welches im Spätsommer oder Herbst (dritter Quartal 2015) auf den Markt kommen könnte. Eine Vorstellung des Handys dürfte Mitte des Jahres erfolgen. Was weiß man über das neue OnePlus Two? Laut aktueller Gerüchte soll es einen Qualcomm Snapdragon 810 und Fingerabdrucksensor haben. Das Smartphone könnte wieder ein 5,5-Zoll-Display jedoch dieses Mal mit besserer Auflösung bieten. Möglicherweise kommt auch eine Mini-Version, da nicht alle Nutzer ein so großes Display wollen. Das OnePlus Two könnte etwas dünner als der Vorgänger sein und soll sich optisch am Oppo Find 7 orientieren.

OnePlus Two

Im Herbst könnte der Nachfolger vom One kommen (Quelle: OnePlus)

Darüber hinaus bleiben beim kommenden OnePlus Two viele Fragen offen. So ist über den Preis des LTE-Handys nichts bekannt. Sicher ist nur, dass es teurer als das OnePlus One wird. Spannendend dürfte auch die Frage werden, ob der Nachfolger bei LTE auch die 800-MHz-Frequenzen unterstützt. Beim One hatte das chinesische Unternehmen noch die Bedeutung der 4G-Frequenzen der Digitalen Dividende für Europa unterschätzt. Möglicherweise hat man dazu gelernt und bringt das OnePlus Two mit entsprechender Frequenz-Unterstützung nach Europa. Man darf dazu gespannt sein, ob OnePlus auch in Zukunft am umstrittenen Einladungssystem festhält.

OnePlus muss einen Nachfolger liefern

Das OnePlus One war im letzten Jahr ohne Zweifel ein großer Erfolg, doch das chinesische Unternehmen muss nun einen Nachfolger liefern. Erst kürzlich hat man wegen des fallenden Euro-Kurses die Preise beim One um bis zu 50 Euro erhöht, wodurch der Flaggschiff-Killer für die Kunden an Attraktivität verloren hat.

Man darf auf den Preis des OnePlus Two gespannt sein, deutlich höher als beim Modell aus dem Jahr 2014 sollte dieser nicht liegen. Man darf nicht vergessen, dass im dritten Quartal 2015 Spitzen-Smartphones wie das Samsung Galaxy S6 oder das HTC One (M8) günstiger sein dürften als noch zum Start. Der schwache Euro-Kurs dürfte dazu die Preisgestaltung von OnePlus nicht erleichtern. Man darf auf das OnePlus Two gespannt sein.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.