OnePlus Two könnte 360 Euro kosten

OnePlus möchte im Herbst 2015 ein neues Smartphone ins Rennen schicken. Das OnePlus Two soll unmittelbar an den Erfolg des Vorgängers anknüpfen. Zuletzt gab es viel Gerüchte zum OnePlus One-Nachfolger im Netz. Nun hat OnePlus CEO Pete Lau einige der Gerüchte bei einer Diskussionsrunde im Weibo-Netzwerk bestätigt und auch einen möglichen Preis genannt. Das OnePlus Two soll im dritten Quartal 2015 auf dem Markt kommen. Wie bereits erwartet, verbaut der Hersteller den Snapdragon 810 in seinem LTE-Smartphone. Interessant dürfte für viele Nutzer vor allem der Preis sein, denn hierdurch überzeugte vor allem der Vorgänger.

OnePlus Two

Der OnePlus One-Nachfolger soll im Herbst 2014 kommen (Bildquelle: OnePlus One)

Aus der Diskussionsrunde auf Weibo kamen als Preisvorschlag für das OnePlus Two 2499 Yuan, was umgerechnet etwa 360 Euro entspricht. Lau nannte dies daraufhin einen „vernünftigen Preis“. Dies mag überraschen, denn noch vor einigen Wochen ging man von einem deutlich höheren Preis beim OnePlus Two aus. Es sieht ganz so aus, als würde OnePlus auch beim zweiten Modell ein 4G-Smartphone mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis liefern.

Was weiß man noch über den OnePlus One-Nachfolger? Neben den oben genannten bestätigten Angaben gibt es wie immer eine Reihe von Gerüchten im Netz. So soll das Two einen Arbeitsspeicher von 3 GB RAM haben, mit einem fast rahmenlosen 5,5- oder 6-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440 kommen und einen Fingerabdrucksensor haben. Doch dies sind alles nur Gerüchte zum OnePlus Two.

OnePlus Two: LTE mit 800-MHz und Einladungssystem?

Spannend dürfte dazu für alle Nutzer die Frage werden, ob der OnePlus One-Nachfolger auch die wichtigen europäischen LTE-Frequenzen mit 800-MHz unterstützt. Die fehlende Unterstützung für die 4G-Frequenzen der Digitalen Dividende führt beim One zu einigen Einschränkungen (je nach Netzbetreiber) beim Surfen mit LTE. Man darf gespannt sein, ob der chinesische Hersteller hier beim OnePlus Two für Europa nachbessert. Die Problematik mit 800-MHz ist OnePlus auf jeden Fall bekannt.

Newsletter abonnieren!

Monatlich exklusive und hilfreiche News, Infos, Angebote und Tipps aus der LTE- und 4G-Szene für Sie. Abmeldung jederzeit möglich!

Beim OnePlus Two wird man wohl zumindest in der Anfangszeit weiterhin am umstrittenen Einladungssystem festhalten. Zumindest sind hier keine Aussagen von OnePlus bekannt, dass man von diesem System abweichen möchte.

Rating: 5.0. From 1 vote.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.