OnePlus One: Verkauf ab Oktober in Deutschland

Aktuell kann man das OnePlus One nur über eine Einladung erhalten. Dazu benötigt man natürlich etwas Glück. Jedoch besteht durchaus eine reale Chance, an das günstige Top-Smartphone zu kommen, wie einer der Redakteur vom Infoportal 4G.de erst kürzlich erfahren durfte. Über den Sommer Shot Contest kam er an eine der Einladung für das OnePlus One und kann das LTE-Smartphone mittlerweile in Händen halten. Dabei standen die Chancen bei 10.000 verlosten Einladungen und 200 790 Einreichungen für einen Invite gar nicht so schlecht.

OnePlus One

Das OnePlus One ist ab Oktober ohne Invite erhältlich (Quelle: OnePlus)

Wer bisher kein Glück hatte, wird diese Nachricht jetzt sicherlich erfreuen: Das Hersteller möchte sein Einladungssystem abschaffen und das OnePlus One ab Oktober 2014 regulär anbieten. Das 4G-Handy mit 16 GB gibt es für 270 Euro, während man für die Variante mit 32 GB insgesamt 300 Euro zahlt. Im Oktober bekommen Samsung & Co also einen ernsthaften Konkurrent, welcher nicht nur bei der Hardware, sondern auch beim Preis punktet. Fraglich ist jedoch, ob der Hersteller dann auch die sicherlich große Nachfrage nach dem OnePlus One befriedigen kann. Spannend wird auch, ob das LTE-Smartphone dann 800-MHz (Digitale Dividende) unterstützt. Eine solche Version des OnePlus One wurde für das vierte Quartal 2014 für Europa angekündigt.

Rating: 3.0. From 2 votes.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.