OnePlus One: Jeden Dienstag ohne Einladung

Das OnePlus One ist ab sofort jeden Dienstag ohne Einladung erhältlich. Der offene Verkauf startet morgen (10.02) das erste Mal um Mitternacht nach Westküstenzeit. In Deutschland ist das OnePlus damit von 9 Uhr (Dienstag) bis 9 Uhr (Mittwoch) erhält. Laut dem Blogeintrag des Hersteller gilt diese für beide Varianten des LTE-Smartphones. Man bekommt die Variante in Weiß mit 16 GB internen Speicher für 269 Euro wie auch das Modell in Schwarz mit 64 GB Flash-Speicher für 299 Euro. Dazu fallen 19,90 Uhr für den Versand an. Die sonstigen 6 Tage erhält man das OnePlus One weiterhin über eine Einladung. Wer das 4G-Handy über einen Invite kauft, bekommt auch in Zukunft wieder Einladungen für Freunde und Bekannte.

OnePlus One

Jeden Dienstag kann man nun OnePlus One ohne Invite bestellen (Bildquelle: OnePlus)

Die Aktion am Dienstag ist ein erster Schritte für die freie Verfügbarkeit der Hardware. In Zukunft soll es das OnePlus One immer häufiger ohne einen Invite geben. Nun darf man gespannt sein, ob OnePlus auch auf einen möglichen Ansturm am Dienstag vorbereitet ist. Wer Interesse an dem Flaggschiff-Killer hat, sollte in jedem Fall früh zuschlagen, denn die Bestellungen werden nach Eingangsdatum bearbeitet. Um das Smartphone bestellen zu können, benötigt man lediglich einen Account bei OnePlus. Auch hier macht es Sinn, den Account früher anzulegen.

OnePlus One unterstützt keine 800-MHz

Es gibt weiterhin kein Modell des OnePlus One für Europa, welches die LTE-Frequenzen mit 800-MHz (Digitale Dividende) unterstützt, trotz einzelner Ankündigungen des chinesischen Herstellers für ein Europa-Modell. Dies führt je nach Netzanbieter zu Einschränkungen beim Surfen mit 4G. So nutzte Vodafone und o2 die Frequenzen mit 800-MHz auf dem Land und in den Städten, wobei Vodafone die Städte mittlerweile immer häufiger auch mit 2600-MHz ausbaut.

Kunden der Deutschen Telekom nutzen das OnePlus One mit wenigster Einschränkungen, wenn es um das Surfen mit LTE geht. Der Bonner Netzbetreiber versorgt alle Städte mit 1800-MHz aus, während man auf den Land auf 800-MHz setzt.

Rating: 5.0. From 1 vote.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.