OnePlus 5T: Upgrade kostet weiterhin 499 Euro

Gestern wurde das OnePlus 5T in New York präsentiert. Das Smartphone ist ein gelungenes Upgrade zum im Juni vorgestellten Modell. Das 5T bietet ein Fullscreen-Display und eine verbesserte Dualkamera. Dazu lässt sich das Handy durch das Gesicht des Nutzers entsperren. Es gibt erneut zwei Varianten beim Handy, die Preise bleiben unverändert.

Das OnePlus 5T wurde am 16. November in New York präsentiert. Das Handy stellt ein Upgrade zum im Juni vorgestellten Modell vor. Die auffälligste Neuerung bei 5T ist das Fullscreen-Display mit 6-Zoll (1080 x 2160 Pixel), damit folgt der Hersteller aus China aktuellen Trends auf dem Smartphone-Markt. Der Fingerabdrucksensor ist auf die Rückseite gewandert und befindet sich unter der leicht verbesserten Dualkamera mit 16 + 20 MP. Eine weitere Neuerung beim OnePlus 5T ist die Möglichkeit, das Smartphone über die Gesichtserkennung freizuschalten. Die Form der Entsperrung soll laut Hersteller innerhalb von 0,4 Sekunden funktionieren, schneller ist nur der Fingerabdrucksensor mit 0,2 Sekunden. Auf einige Verbesserungen wiederum hat man beim OnePlus 5T verzichtet. Das Handy ist weiterhin nicht wasserdicht nach IP67-Zertifizierung.

oneplus5t-800px
Das OnePlus 5T mit Fullscreen (Bildquelle: OnePlus)

Es handelt sich beim 5T wohlgemerkt um ein Upgrade, somit sind auch viele technische Details im Vergleich zum Vorgänger unverändert geblieben. Das Smartphone wird weiterhin von Snapdragon 835 angetrieben. Bei der Übertragungsrate ermöglich das OnePlus 5T unverändert bis zu 600 Mbit/s (LTE Cat-12). Auch der fest verbaute Akku mit 3300 mAh bleibt unverändert. Im Vorfeld der Präsentation wurde viel über den Preis den 5T spekuliert. Hier hat OnePlus für eine positive Überraschung gesorgt.

Verkaufsstart am 21. November

Die Preise bleiben gegenüber dem Modell aus dem Juni 2017 unverändert und es gibt erneut zwei Varianten.  Das OnePlus 5T mit 6 GB RAM und internen Speicher von 64 GB kostet 499 Euro. Für die Variante mit 8 GB RAM und 128 GB werden 559 Euro fällig. So erfreulich diese Preise für das Upgrade sind. Einige Kunden mit dem Vorgängermodell dürften sich sicherlich etwas ärgern, dass OnePlus in nur einem halben Jahr eine verbesserte Variante auf den Markt bringt. Der Verkaufsstart in Deutschland ist in wenigen Tagen am 21. November.


(Das Vorgängermodell im Kurztest, Video: Gavin Lucas, DVD Lernkurs)

Hat Ihnen das Unboxing Video zum OnePlus 5 gefallen? Dann abonnieren Sie unseren Youtube-Kanal.

Wie kann man das 5T als Upgrade einschätzen? Wir hatten das OnePlus 5 getestet und das Smartphone konnte uns überzeugen. Nun hat OnePlus nachgelegt und bietet einen Flaggschiffkiller einen leicht überarbeiten Flaggschiff-Killer. Das neue Modell dürfte vor allem für alle Nutzer interessant sein, welche sich für ein Smartphone mit Fullscreen Display und Gesichtserkennung interessieren.

No votes yet.
Please wait...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

iphone-x-vorne-1200px