o2 You: Kunden können Vertrag individuell anpassen

Am 08. Oktober startet o2 You. Kunden können Datenvolumen und die Zahl der Raten wie auch die Anzahlung für ein Smartphone selbst festlegen. Telefónica Deutschland macht den Vertrag unabhängig vom Handy. So ist es möglich, den Vertrag monatlich zu kündigen und das Smartphone weiter abzuzahlen.

Am 08. Oktober 2019 startet o2 You. Kunden können sich einen individuellen Vertrag mit Hardware zusammenstellen. In einem ersten Schritt wählt der Nutzer ein Smartphones aus und legt die einmalige Handy-Anzahlung fest. In einem zweiten Schritt entscheidet der Kunde über die Ratenzahlung für das Endgerät. Bei o2 You lässt sich zwischen 6, 12, 24 und 36 Monatsraten wählen. Im letzten Schritt wird das gewünschte Datenvolumen festgelegt. Es stehen die Optionen mit 1, 2, 10, 20, 30, 60 GB zur Auswahl. Ist das Inklusivvolumen verbraucht, surfen Nutzer mit bis zu 1 Mbit/s (4G-Netz) weiter. Weiterhin lässt sich auf Wunsch eine unlimitierte Datenflat buchen. Laut der Pressemitteilung von Telefónica Deutschland sind insgesamt 50 Kombinationen möglich.

o2 You
Den Vertrag mit o2 You individuell anpassen (Bildquelle: Telefónica Deutschland)

Der Netzbetreiber trennt bei o2 You zwischen Smartphone und Vertrag. Der Vertrag lässt sich monatlich kündigen. In diesem Fall muss der Kunde die restlichen Raten für das Handy abbezahlen. Ebenso denkbar ist es, das die Hardware bereits voll bezahlt ist und der Vertrag einfach weiter läuft. Der Nutzer kann sich auf Wunsch dann für ein neues Smartphone entscheiden. Telefónica Deutschland hebt in seiner Mitteilung hervor, es gibt für Kunden mit Smartphone und Vertrag einen o2 You Rabatt. Dieser Rabatt wird jedoch nur gewährt, wenn der Vertrag bei o2 läuft und ein Handy abbezahlt wird. Der Netzbetreiber nennt als Beispiel einen Rabatt von 16 Euro für das neue iPhone 11 (36 Monate Ratenzahlung).

Newsletter abonnieren!

  

Monatlich exklusive und hilfreiche News, Infos, Angebote und Tipps aus der LTE- und 4G-Szene für Sie. Abmeldung jederzeit möglich! Hinweise zu Datenschutz, Analyse und Widerruf erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Welche Smartphones stehen bei o2 You zur Auswahl?

Nach der Einführung von o2 You im Oktober darf man gespannt sein, welche Handys mit dem Kombi-Angebot überhaupt zur Auswahl stehen. Laut aktuellen Gerüchten können Kunden sich nur für das iPhone 11 entscheiden, das iPhone 11 Max soll nicht zur Verfügung stehen. Hier sollten wir jedoch einmal den Start des neuen Angebots in wenigen Wochen abwarten. Kunden dürften das neue flexible Kombi-Angebot sicherlich begrüßen. Bald können Nutzer ganz individuell ihren Vertrag festlegen.

(Bildquelle Beitragsbild: Telefónica Deutschland)   

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar