o2 überarbeitet Tarife und erhöht die Übertragungsraten

Telefónica Deutschland überarbeitet seine Tarife. o2 Free Unlimited Max bietet ab dem 05. Mai eine Übertragungsrate von bis zu 500 Mbit/s. Ebenso wertet der Netzbetreiber die Datentarife auf. Die My Data Tarife erhalten mehr Inklusivvolumen und einen Zugang zum 5G-Netz. Nutzer surfen dazu mit bis zu 300 Mbit/s.

Anfang Mai überarbeitet Telefónica Deutschland seine Tarife. Bei seinem Flaggschiff-Tarif o2 Free Unlimited Max erhöht der Netzbetreiber die Übertragungsrate von bis zu 300 Mbit/s auf bis zu 500 Mbit/s. Die monatliche Grundgebühr steigt im Mai von 49,99 Euro auf 59,99 Euro. Bei den Tarifen Smart und Basic bleibt alles unverändert. Von der höheren mobilen Geschwindigkeit bei der unlimitierten Datenflat profitieren vor allem Kunden mit einem 5G-fähigen Smartphone. Aktuell versorgt o2 insgesamt 30 Städte mit 5G und hat mehr als 1000 Antennen in Betrieb.

o2
o2 Free Unlimited Max mit bis zu 500 Mbit/s ab Mai (Bildquelle: Telefónica Deutschland)

Der Netzbetreiber setzt in den Städten auf 3,6 GHz und ermöglicht so hohe Übertragungsraten mit bis zu 500 Mbit/s. Dieses Jahr will Telefónica Deutschland noch 5000 zusätzliche Antennen in diesem Frequenzbereich installieren. Weiterhin setzt o2 auf die Frequenzen mit 700 und 1800 MHz, um die Mobilfunktechnologie der fünften Generation in die Fläche zu bringen.

Verfügbarkeit testen!

  

Vergleichen Sie hier die LTE- und 5G-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bei LTE spricht Telefónica Deutschland in seiner Pressemitteilung von einer Netzabdeckung von 99 Prozent (nach Bevölkerung). Bei 5G will der Netzbetreiber bis Endes des Jahres eine Verfügbarkeit von 30 Prozent erreichen. Im 2025 soll die Mobilfunktechnologie der fünften Generation flächendeckend zur Verfügung stehen.

o2 my Data mit mehr Inklusivvolumen und 5G

Neben dem unlimitierten Smartphone-Tarif überarbeitet Telefónica Deutschland seine drei Datentarife. Kunden erhalten einen Zugang zum 5G-Netz und surfen ab dem 05. Mai mit bis zu 300 Mbit/s statt bis zu 225 Mbit/s. Weiterhin stockt der Netzbetreiber das Datenvolumen bei o2 My Data auf. Beim Tarif M gibt es das doppelte Inklusivvolumen, bei den Datentarifen S und L wird das Volumen verdreifacht. Die monatliche Grundgebühr bleibt unverändert.

(Bildquelle Beitragsbild: Telefónica Deutschland)    

Recent Posts

Schreibe einen Kommentar