o2-Kunden telefonieren mit HD-Voice ins Vodafone-Netz

Kunden von o2 können ab sofort mit HD Voice ins Vodafone-Netz telefonieren, dies gilt auch umgekehrt. Lange Zeit konnte der Service nur bei Gesprächen im Mobilfunknetz von Telefónica Deutschland genutzt werden. Seit September 2017 sind bereits Gespräche mit HD Voice ins Netz der Deutschen Telekom möglich.

Ab sofort können o2-Kunden mit HD Voice ins LTE-Netz von Vodafone telefonieren und anders herum. Was ist eigentlich HD Voice? Der Service bietet bei Telefonaten eine bessere Sprachqualität und kürzere Rufaufbauzeiten. Lange Zeit waren solche Telefonate nur netzintern möglich. Seit September 2017 kooperiert o2 mit der Telekom, in diesem Monat folgt Vodafone. Laut der Pressemitteilung von Telefónica Deutschland sind aktuell HD Voice Telefonate über Voice over LTE (VoLTE)und Voice over WiFi (VoWiFi) möglich. Eine Freischaltung des Services über das 2G- und 3G-Netz soll in den kommenden Monaten erfolgen.

Smartphone HD Voice
HD-Telefonate von o2 ins Vodafone-Netz sind nun möglich (© Robert Kneschkke – stock.adobe.com)

Dazu kündigt Telefónica Deutschland eine weitere Verbesserung bei der Sprachqualität im o2-Netz an. Das Unternehmen möchte im zweiten Quartal des kommenden Jahres Enhanced Voice Services (EVS) einführen. Der EVS Codec ist der Nachfolger von HD Voice. Durch die Technologie wird die Sprache von der bisher üblichen 7-kHz-Frequenz auf den Frequenzbereich bis zu 20 kHz erweitert. Enhanced Voice Services wurde speziell für VoLTE entwickelt und bietet eine ausgezeichnete Sprachqualität. Telefonate sollen so klingen, als würde der Angerufene neben einem stehen.

Verfügbarkeit testen!

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.

Weltweit bieten nur wenige Anbieter diesen Service. Vodafone und die Deutsche Telekom haben EVS bereits eingeführt. Der Düsseldorfer Netzbetreiber bietet Enhanced Voice Service seit Oktober 2016, die Telekom zog im Mai 2017 nach. In den kommenden Monaten folgt nun auch o2. Dazu unterstützen nur einzelne Smartphones wie das Sony Xperia XZ oder iPhone X den Enhanced Voice Services. Wer sich näher über passende Handys informieren möchte: Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS bietet eine Auflistung mit kompatibler Hardware.

Netzbetreiber arbeiten bei HD Voice zusammen

Es ist begrüßenswert, dass die Netzbetreiber bei HD Voice miteinander kooperieren. Schließlich nutzen nicht alle Freunde und Bekannten das Mobilfunknetz wie man selbst. Lange Zeit waren Gespräche mit einer guten Sprachqualität nur netzintern möglich, dies gehört nach und nach der Vergangenheit an. Kunden von o2 können zumindest ab sofort mit HD Voice in die Netze von Deutscher Telekom und Vodafone telefonieren.

(Bildquelle Beitragsbild: Telefónica Deutschland)

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Empfohlene Beiträge
Comments
  • Maier.F
    Antworten

    Sollen lieber mal Volte und Wlan für alle Marken gebacken bekommen. Langsam wird das zur lachnummer.

Schreibe einen Kommentar

Mobilfunk