o2 Blue Tarife: LTE für alle und mehr Datenvolumen

Der Netzbetreiber o2 bietet ab dem 03. Februar 2014 überarbeitete Tarife an. Nun surfen Kunden in allen o2 Blue Tarifen mit 4G und erhalten mitunter mehr Datenvolumen. Dazu führt der Anbieter eine Datenautomatik ein. Hat ein Nutzer sein Inklusivvolumen frühzeitig verbraucht, wird automatisch kostenpflichtig 100 MB nachgebucht. Das automatische Nachbuchen in o2 Blue Tarifen funktioniert wie folgt: Hat man mehr kein Datenvolumen für den Monat, erhält man automatisch 100 MB für 2 Euro. Diese Buchung von Daten-Snacks (wie es o2 nennt) erfolgt bis zu drei Mal im Abrechnungsmonat, diese kosten dann bei 300 MB insgesamt 6 Euro. Hat man drei Monate hintereinander alle Daten-Snacks in Anspruch genommen, bucht o2 automatisch ein Datenpaket von 500 GB oder 1 GB für 5 Euro und informiert den Kunden per SMS. Die Höhe des Pakets hängt vom gebuchten o2 Blue Tarif ab.

o2 Blue

Die überarbeiteten o2 Blue Tarife starten am 03. Februar (Bildquelle: o2)

Dieses Datenpaket für 5 Euro ist monatlich kündbar. Ab dem Tarif All-in L bekommt man 1000 MB. Wer möchte, kann die Datenautomatik auch deaktivieren. Wie dies konkret geht, schreibt o2 jedoch nicht in seinem Blog. Doch wer profitiert von der Überarbeitung der o2 Blue Tarife? Höhere Datenvolumen gibt es bei S (200 statt 50 MB), M (1 GB statt 500 MB) und L (3 GB statt 2 GB). Bei den anderen Tarifen bleibt das Inklusivvolumen wie bisher. Wo es konkrete Änderungen gab, zeigt auch die obere Tabelle mit den o2 Blue Tarifen anhand der roten Markierungen.

4G.de-Tarif Check

Positiv zu bemerken ist sicherlich, dass man nun in allen o2 Blue Tarifen mit LTE surfen kann. Die volle Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s erhält man allerdings erst ab All-in L und für 39,99 Euro. Begrüßenswert ist dazu das höhere Datenvolumen in einigen Tarifen. Doch die neue Datenautomatik bei den o2 Blue Tarifen wird sicherlich nicht allen Nutzern gefallen. Wer unbesorgt surft und nicht auf seinen Datenverbrauch achtet, zahlt schnell 6 Euro zusätzlich für 300 MB, was ein ordentlicher Preis für Daten-Snacks ist. Man darf gespannt sein, wie die o2-Kunden auf diese automatische Buchung von Inklusivvolumen reagieren und wie sich diese Funktion deaktivieren lässt.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.