o2 bietet Bestandskunden ein kostenloses Tarif-Upgrade

Bestandskunden von o2 können ab heute ältere Tarife kostenlos upgraden und erhalten mehr Datenvolumen. Das Upgrade ist bei alten Free und Blue All-in Tarifen möglich. Der Kunde muss sich mindestens im 17. Vertragsmonat befinden, um auf einen besseren Tarif umzusteigen. Nach dem Upgrade verlängert sich der Vertrag um 24 Monate.

Ab heute startet eine Aktion von Telefónica Deutschland für Bestandskunden. Kunden mit älteren o2 Free und Blue All-in Tarifen können kostenfrei in einen besseren Tarif wechseln und zahlen die gleiche monatliche Grundgebühr. Nach dem Upgrade profitieren die Nutzer von mehr Datenvolumen. Wie ein solcher Wechsel aussehen könnte, verdeutlicht der Netzbetreiber in seiner Pressemitteilung an einem Beispiel. Ein Kunde mit einem älteren o2 Free M (2017) Tarif steigt auf den aktuellen Tarif M um. Nach dem Upgrade erhält er 20 statt 10 GB Inklusivvolumen. Wer seinen alten Blue All-in Tarif umstellt, profitiert im Regelfall noch mehr. Nach dem Upgrade erhalten alle Nutzer ebenso die Weitersurf-Garantie (bis zu 1 Mbit/s nach der Drosselung).

o2
o2-Kunden können Alttarife upgraden (Bildquelle: Point Studio – stock.adobe.com)

Von der Aktion profitieren nur Bestandskunden, die sich mindestens im 17. Vertragsmonat befinden. Wer sich für ein Tarif-Upgrade entscheidet, verlängert seinen Vertrag automatisch um 24 Monate. Bestehende Rabatte bleiben laut Telefónica Deutschland bei einem Wechsel erhalten, sofern sie nicht mehr als 50 Prozent der monatlichen Grundgebühr ausmachen. Wer an der Aktion teilnehmen kann, wird von o2 per E-Mail, SMS oder Brief benachrichtigt. Mancher Kunde hat sicherlich bereits eine entsprechende Nachricht erhalten. Ein Wechsel in einen besseren Tarif ist noch bis zum 31. Juli 2020 möglich.

Verfügbarkeit testen!

  

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktion soll o2 Kunden zur Vertragsverlängerung animieren

Telefónica Deutschland will mit dieser Aktion selbstverständlich möglichst viele Bestandskunden zu einer Vertragsverlängerung animieren. Wer grundsätzlich zufrieden mit seinem o2 Vertrag ist und langfristig beim Netzbetreiber bleiben möchte, sollte ein Tarif-Upgrade durchführen. Besonders Nutzer mit einem alten Blue All-in Tarif sollten nach der Umstellung deutlich mehr Datenvolumen erhalten. Wer sich für ein Tarif-Upgrade entscheidet, erhält die Weitersurf-Garantie in den ersten 24 Monaten kostenlos, ab dem 25. Monat fällt ein Aufpreis von 5 Euro monatlich an.

(Bildquelle Beitragsbild: Telefónica Deutschland)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Smartphone-Paar