Nokia Lumia 635: LTE-Smartphone zum Schnäppchen-Preis

Das Nokia Lumia gibt es für 179 Euro (Bildquelle: Nokia)

Das Nokia Lumia 635 gibt es für 179 Euro (Bildquelle: Nokia)

Nokia hat auf der Entwicklerkonferenz Build 2014 (San Francisco) von Microsoft drei neue Smartphones vorgestellt. Darunter befindet sich mit dem Nokia Lumia 635 ein echtes Schnäppchen mit LTE. Für 179 Euro ist die Hardware von Nokia bald eines der günstigsten 4G-Handys auf dem Markt. Der Hersteller hat das Nokia Lumia 635 für das zweite Quartal 2014 angekündigt. Wer mit seinem Handy mit 4G surfen möchte, muss also nicht tief in die Tasche greifen. Doch was hat das günstige Smartphone außer LTE Cat-3 mit bis zu 100 Mbit/s zu bieten? Das Nokia Handy hat ein 4,5-Zoll-FWVGA-Display mit 854 x 480 Pixel. Das LTE-Handy bietet 512 RAM und einen internen Speicher von 8 GB, welcher sich über eine microSD-Karte auf beachtliche 128 GB erweitern lässt.

Ein Qualcomm Snapdragon 400 mit 1,2 GHz treibt das Nokia Lumia 635 an. Der Akku des 4G-Handys hat 1820 mAH. Laut Nokia kann man hiermit 13,1 Stunden telefonieren oder 58 Stunden ununterbrochen Musik abspielen. Neben LTE Cat-3 unterstützt das Nokia Lumia 635  noch WLAN 802.11 a/b/g, Bluetooth 4.0, DLNA, A-GPS und Glonass. Als Betriebssystem nutzt das 4G-Smartphone Windows 8.1. Das Nokia Lumia 635 ist in den Farben Schwarz, Weiß, Gelb, Grün und Orange erhältlich.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Recent Posts

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.