Nokia Lumia 635: Günstiges LTE-Smartphone für 179 Euro

Das Nokia Lumia 635 für 179 Euro (Bildquelle: Nokia)

Das Nokia Lumia 635 für 179 Euro (Bildquelle: Nokia)

Mit dem Nokia Lumia 635 kommt nun das erste LTE-Smartphone mit Windows 8.1 nach Deutschland. Dabei kann das 4G-Handy vor allem durch seinen Preis für 179 Euro überzeugen. In den nächsten Wochen wird die UVP sicherlich noch fallen, womit Nokia hier ein sehr günstiges LTE-Endgerät auf den Markt bringt. Doch kann das Nokia Lumia 635 über seinen Preis hinaus auch bei der Hardware überzeugen? Das 4G-Handy bietet ein 4,5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 854 x 480 Pixel. Im Inneren werkelt der Snapdragon 400 (Quad-Core-Prozessor mit 1,2-GHz). Das Nokia Lumia 635 hat 512 MB RAM. Der Flashspeicher von 8 GB lässt sich über die MicroSD-Karte um bis zu 128 GB erweitern. Der Akku mit 1820 mAH soll im 3G-Netz eine ununterbrochene Gesprächszeit von bis zu 13 Stunden bieten, beim Abspielen von Musik sind es 58 Stunden und 7 Stunden beim Betrachten von Videos.

Das Nokia Lumia 635 unterstützt LTE Cat-3 (bis zu 100 Mbit/s), WLAN 802.11 a/b/g/, Bluetooth 4.0, DLNA, A-GPS und Glonass. Es kommt für besagte 179 Euro (UVP) in den Handel. Bei den deutschen Netzbetreibern bieten Vodafone und o2 das LTE-Handy mit Vertrag an. Dazu findet man das LTE-Smartphone bei verschiedenen Online Händlern. Das Nokia Lumia 635 gibt es in den Farben Schwarz, Weiß, Orange, Gelb und Grün.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Recent Posts

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.