Motorola Moto G kommt mit LTE und MicroSD-Slot

Das Moto G kommt nun mit LTE (Bildquelle: Motorola)

Das Moto G kommt nun mit LTE (Bildquelle: Motorola)

Motorola hat heute in London eine LTE-Version des Moto G angekündigt. Weiterhin spendiert man den 4G-Modell einen MicroSD-Slot. Nun lässt sich der interne Speicher um bis zu 32 GB erweitern. Das Motorola Moto G LTE selber kommt mit 8 GB Flashspeicher. Darüber hinaus unterscheidet sich die 4G-Version technisch nicht vom Motorola Smartphone ohne LTE. Das Moto G bietet ein 4,5-Zoll-Display mit 720 x 1280 Pixel. Ein Qualcomm Snapdragon 400 (Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz) treibt das 4G-Handy an. Die Hardware bietet beim Arbeitsspeicher 1 GB RAM und einen Akku mit 2070 mAH. Motorola liefert das 4G-Handy mit Android 4.4 Kitkat aus.

Neben LTE unterstützt die neue Version wie bisher HSPA+ (mit bis zu 21,1 Mbit/s), WLAN (802.11 b/g/n) und Bluetooth 4.0. Unklar ist, ob das Motorola Moto G mit LTE Cat-3 (bis zu 100 Mbit/s) oder LTE Cat-4 (bis zu 150 Mbit/s) auf den Markt kommt. Bei einem Smartphone für 199 Euro erscheint eine Version mit der Kategorie 3 jedoch wahrscheinlicher. Für diesen Preis ist das Motorola Moto G LTE ab Juli 2014 in Deutschland erhältlich. Die Version des Motorola Moto G ohne LTE ist darüber hinaus weiter für 169 Euro verfügbar.

Rating: 5.0. From 1 vote.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Recent Posts

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.