Moto G2 kommt mit LTE und Android 5.0

Moto G2

Das Moto G2 mit LTE (Bildquelle: Motorola)

Motorola bringt im März 2015 sein Moto G2 (2. Generation) mit LTE auf den deutschen Markt. Mit einem Preis von 199 Euro ist das LTE-Smartphone etwas teurer als die 3G-Variante, bietet dazu mehr kein Dual-SIM. Was die Hardware betrifft, unterscheiden sich die beiden Varianten nur geringfügig voneinander. Das Moto G2 mit LTE hat ein 5-Zoll-Display (1280 x 720 Pixel). Im Inneren des Handys arbeitet der Snapdragon 400 (Quad-Core Prozessor mit 1,2 GHz). Der Arbeitsspeicher beträgt 1 GB RAM und der interne Speicher von 8 GB lässt sich über eine MicroSD-Karte problemlos erweitern. Bei der Hauptkamera ist man mit 8 MP dabei, während die vordere Kamera 2 MP bietet.

Beim Akku hat man mit 2390 mAh für das 4G-Modell des Motorola Moto G2 nachgebessert, was auch aufgrund des höheren Energiebedarfs bei LTE sinnvoll ist. Das 3G-Modell hat zum Vergleich einen Akku mit 2070 mAh. Der Verkaufsstart des Moto G2 soll am 24. März 2015 zum besagten Preis von 199 Euro (UVP) starten. Bei verschiedenen Online Händler bekommt man das Smartphone dann sicherlich günstiger. Motorola liefert die Hardware dann mit Android 5.0 Lollipop aus. Vorbestellungen des 4G-Handys sind bereits auf der Seite des Herstellers möglich.

Moto E eine echte Alternative mit LTE

Wem 199 Euro noch zu teuer für ein Smartphone sind und nach einem echten Schnäppchen sucht, kann alternativ zum preiswerten Motorola Moto E greifen. Auch hier bekommt man ein Handy mit LTE, Android 5.0 Lollipop und einem leistungsfähigen Akku (2390 mAh). Die Hardware kostet aktuell gerade einmal 129 Euro und erfreut sich einer großen Beliebtheit. Dies ist eines der günstigsten Smartphone mit 4G auf dem deutschen Markt. Wem es also vor allen um LTE im Handy geht, kann auch zum Moto E statt zum Moto G2 greifen.

Rating: 3.5. From 2 votes.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.