Microsoft Surface RT soll mit LTE und Qualcomm-CPU kommen

Das Tablet Surface RT verkauft sich bisher nicht wie von Microsoft erhofft. Laut einem Bericht von Bloomberg möchte man deshalb eine neue Version des Endgeräts auf den Markt bringen. Das neue Microsoft Surface RT soll über den Prozessor Snapdragon 800 verfügen. Der Qualcomm-CPU bietet neben einer guten Prozessor-Leitung auch ein integriertes LTE-Modem. So möchte man die Kunden in Zukunft mit der schnellen Mobilfunktechnologie der vierten Generation überzeugen. Glaubt man den aktuellen Gerüchten, testet Microsoft bereits entsprechende Modelle des Surface RT.

Das neue LTE-Tablet soll bereits Ende 2013 in die Läden kommen. Der aktuellen Version des Surface RT mit Tegra-Plattform von Nvidia steht offenbar der Ausverkauf bevor. Microsoft bietet das Endgerät Schulen und Bildungseinrichtungen in der USA aktuell bereits ab 200 Euro an. Gut möglich, dass auch in Deutschland bald die Preise für das Tablet von Microsoft purzeln.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.