Mecklenburg-Vorpommern: LTE-Ausbau geht gut voran

Noch in unserem 4G.de-Jahresrückblick zum LTE-Ausbau 2014 haben wir Mecklenburg-Vorpommern als Sorgenkind benannt, nahm doch in diesem Bundesland die 4G-Abdeckung im letzten Jahr nur unterdurchschnittlich zu. Besonders im Zeitraum von April bis September 2014 wuchs die LTE-Netzabdeckung in Mecklenburg-Vorpommern kaum. Im Jahr 2015 möchte man im Bundesland beim LTE-Ausbau offenbar richtig Gas geben, wie unsere aktuellen Statistiken zeigen. In keinem anderen Flächenbundesland wuchs die 4G-Abdeckung im letzten Monat so stark. So nahm die LTE-Netzabdeckung von 74 Prozent (Januar 2015) auf 79 Prozent(Februar 2015) um beachtliche 5 Prozent zu. Man kann nur hoffen, dass dieser positive Trend anhält, denn bei der 4G-Abdeckung ist man noch weit entfernt noch den Spitzenbundesländern.

LTE-Ausbau

LTE-Netzabdeckung im Februar 2015 bei 88%

So ging der LTE-Ausbau auch Anfang 2015 deutschlandweit gut voran. Mittlerweile gibt es sechs Flächenbundesländern mit einer 4G-Netzabdeckung von über 90 Prozent. Hierzu gehören Schleswig-Holstein (94 Prozent), Sachsen-Anhalt (93 Prozent), Nordrhein-Westfalen (92 Prozent), Niedersachsen, Sachsen und Thüringen (alle 91 Prozent). Bald könnte dazu Bayern mit aktuell 89 Prozent die Marke von 90 Prozent durchbrechen. Deutschlandweit nahm die 4G-Netzabdeckung von 86 Prozent im Januar auf aktuell 88 Prozent zu. Die Abdeckung mit 3G beträgt zurzeit 92 Prozent- Auch in den Städten geht der LTE-Ausbau gut voran.

Sechs Großstädte mit flächendeckenden LTE-Netz

Mittlerweile bieten sechs der größten deutschen Städte eine 4G-Abdeckung von 100 Prozent. Hierzu gehören Bremen, Dortmund, Frankfurt am Main, Hannover und Leipzig. In den anderen Top15 Städten liegt die LTE-Netzabdeckung über 95 Prozent. Zahlreiche der deutschen Großstädte sind dazu mit LTE Cat-4 (bis zu 150 Mbit/s) oder bereits LTE Advanced (bis zu 300 Mbit/s) ausgebaut.

In Deutschland geht der LTE-Ausbau langsam in die nächste Stufe über. Die Deutsche Telekom ist bereits im November 2014 mit dem 4G-Nachfolger LTE-A gestartet. Vodafone möchte mit dem schnellen Mobilfunkstandard im ersten Quartal 2015 folgen, wann o2 hiermit starten möchte, ist aktuell nicht bekannt. Vom LTE-Ausbau mit 4.5G werden jedoch nur die Städte profitieren, eine Abdeckung der ländlichen Regionen mit LTE-Advanced ist aktuell von den Netzbetreibern nicht geplant.

No votes yet.
Please wait...
Marius Pieruschka
Als ausgewiesener LTE-Fachmann auf 4G.de aktiv.
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.