Magenta Mobil: Telekom stellt neue Tarife vor

Die Deutsche Telekom hat heute wie erwartet neue Magenta Mobil Tarife vorgestellt. Die Tarife bieten mehr Datenvolumen und zusätzliche Leistungen. Dazu hat der Netzbetreiber die monatliche Grundgebühr erhöht. Bestandskunden profitieren hingegen ohne Aufpreis vom verbesserten Angebot der Telekom. Die neuen Tarife gelten ab dem 19. April.

Gestern war die Information bereits durchgesickert: Die Deutsche Telekom stellt am 16.02. neue Magenta Mobil Tarife vor. Die neuen Tarife gelten ab dem 19. April 2016 und bieten den Kunden mehr Leistungen. Dazu gehören mehr Datenvolumen, eine EU-Flat und die kostenlose Nutzung von über 1 Million Hotspots der Deutschen Telekom. Durch diese zusätzlichen Leistungen steigt auch die monatliche Grundgebühr. Bestandskunden können sich hingegen freuen, sie profitieren von den neuen Leistungen wie mehr Inklusivvolumen ab Mitte April ohne Aufpreis. Damit möchte der Netzbetreiber treue Kunden belohnen. Die neuen Tarife sehen wie folgt aus.

Magenta Mobil

Die neuen Magenta Mobil Tarife gelten ab dem 19. April (Bildquelle: Deutsche Telekom)

Bei Magenta Mobil S bekommt man nun ein Datenvolumen von 1 GB (statt 500 GB) für 34,95 Euro (statt 29,95 Euro) monatlich. Die Variante M kostet 44,95 Euro (statt 35,95 Euro) im Monat und beinhaltet ein Datenvolumen von 3 GB (statt 2 GB). Bei den Tarifen S und M der Telekom surft man mit bis zu 150 Mbit/s (LTE Cat-4). Im Tarif Magenta Mobil L kommt man ab April 6 GB (statt 4 GB) und zahlt 54,95 Euro (statt 44,95 Euro) im Monat. Hier bietet der Netzbetreiber seinen Kunden LTE MAX. Man surft in diesem Tarif immer mit der maximal, möglichen Übertragungsrate. Die Telekom bietet aktuell in vielen Großstädten LTE Advanced mit bis zu 300 Mbit/s. Die genannten Preise gelten ohne Hardware. Wer sich für ein Smartphone entscheidet, zahlt je nach Endgerät einen Aufpreis von 10 oder 20 Euro monatlich.

LTE-Verfügbarkeit der Deutschen Telekom kostenlos testen

Verfügbarkeit testen!

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.

Alle Tarife Magenta Mobil (Vertragslaufzeit 24 Monate) bieten eine Allnet Flat für Telefonie und SMS im Inland und nun auch im Ausland. Auslands-Roaming (Telefonie, SMS, Surfen) ist in allen Ländern der Roaming-Gruppe 1 (mit der Schweiz) inklusive. Zu dieser Gruppe gehören fast alle europäischen Länder. Dazu können die Kunden über 1 Millionen Hotspots der Telekom kostenlos nutzen.

Magenta Mobil Happy: Jede 12 Monate ein neues Smartphone

Ab dem 1. März 2016 bietet die Deutsche Telekom dazu mit Magenta Mobil Happy eine neue Option. Für einen Aufpreis von 5 Euro monatlich bekommen Kunden alle 12 Monate ein neues Smartphone oder Tablet. Die Telekom spricht in ihrer Presseerklärung von Top-Smartphones, welche die Kunden jedes Jahr im Rahmen einer Vertragsverlängerung erhalten. Das alte Endgerät kann man weiterverschenken oder beim Anbieter in Zahlung geben.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.