LTE weltweit im Aufwind: GSA meldet 260 kommerzielle LTE-Netze

Die Mobilfunktechnologie der vierten Generation findet weltweit eine immer größere Verbreitung. Laut einem Bericht der GSA (Global mobile Suppliers Association) gab es Ende 2013 insgesamt 260 kommerzielle LTE-Netze weltweit. Im letzten Jahr starteten 112 neue Anbieter mit LTE. Auch 2014 soll dieser Trend anhalten wie Alan Hadden ausführt: „GSA forecasts there will be at least 350 LTE networks in commercial service by end 2014.“ (Quelle: GSA) Weitere Trends für dieses Jahr sind laut GSA-Präsident erste Netze mit LTE Advanced Mitte 2014 (vorerst bis zu 300 Mbit/s), Voice over LTE (VoLTE) und immer mehr 4G-Roaming-Angebote. Vereinzelt würden Anbieter wie Swisscom heute schon LTE-Roaming in Ländern wie Kanada, Südkorea und Saudi-Arabien ermöglichen.

Bei den LTE-Frequenzen weltweit dominieren mittlerweile die drei Frequenzbereiche mit 1800-MHz (44 Prozent der Netzbetreiber), 2600-MHz (27 Prozent) und 800-MHz (12 Prozent) deutlich. Besonders die 1800-MHz-Frequenzen, welche in Deutschland die Telekom und bald E-Plus nutzen, entwickeln sich zunehmend zu einem weltweiten Standard. Vodafone und o2 verfügen in Deutschland hingegen über 2600-MHz.

Auch immer mehr 4G-Hardware: 1371 LTE-Endgeräte weltweit

Aufgrund der wachsenden Anzahl an kommerziellen LTE-Netzen weltweit bringen immer mehr Hersteller 4G-Hardware auf den Markt. Für Januar 2014 meldet die GSA 1371 LTE-Endgeräte (inklusive Hardware-Varianten) von 132 Herstellern. Allein im letzten Jahr kamen 705 neue Endgeräte mit 4G auf den Markt. Davon unterstützen 33 Prozent auch DC-HSPA+ mit bis zu 42,2 Mbit/s. 142 Geräte funktionierten mit LTE Cat-4 (bis zu 150 Mbit/s).

Die GSA meldet für Januar 2014 insgesamt 1371 LTE-Endgeräte weltweit (Quelle: GSA)

Die GSA meldet für Januar 2014 insgesamt 1371 LTE-Endgeräte weltweit (Quelle: GSA)

Bei der LTE-Hardware dominieren deutlich die 4G-Smartphones (533 Endgeräte) und LTE-Router (408 Endgeräte). Auf dem dritten Platz liegen 4G-Surfsticks (170 Geräte). Aktuell gibt es laut GSA 42 Smartphones weltweit, welche bereits VoLTE unterstützen. Dieses Jahr möchten auch die deutschen Netzbetreiber mit Voice over LTE starten. Die Deutsche Telekom und Vodafone hatten VoLTE bereits auf der IFA 2013 erfolgreich getestet und präsentiert.

No votes yet.
Please wait...
Marius Pieruschka
Als ausgewiesener LTE-Fachmann auf 4G.de aktiv.
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.