LTE-Speedtest – Wie schnell ist 4G?

Von

Seit dem Marktstart von LTE im März 2011 haben mehrfach Redakteure die Geschwindigkeit im LTE-Netz getestet. 4G.de hat für Sie einen Überblick wichtiger LTE-Speedtests in den Medien zusammengestellt. Auffällig ist, dass die Tests ausschließlich im 4G-Netz von T-Mobile stattfanden. Dies lässt sich dadurch erklären, dass bisher ausschließlich die Deutsche Telekom Übertragungsraten von bis zu 100 Mbit/s bietet und man aktuell nur in diesem Netz das volle Potential von LTE testen kann.

Die LTE-Speedtests fanden alle in Köln oder München statt. Auch dieser Umstand lässt sich leicht erklären. Köln war lange Zeit die einzige Großstadt mit LTE in Deutschland und in München sitzen nun einmal viele wichtige Medienvertreter.

LTE-Speedtest – 4G in Köln und München auf dem Prüfstand

Im Juni 2011 testete ein Redakteur von NewGadgets.de das 4G-Netz in Köln und erreichte Übertragungsraten von 42,5 Mbit/s im Download und 29,5 Mbit/s im Upload. Einige Monate später im September 2011 testete die Zeitschrift connect.de das LTE-Netz in der Domstadt, gerade als es T-Mobile in den Regelbetrieb nahm. In einem fahrenden Test-Van bauten Techniker der Telekom eine hochauflösende Live-Videokonferenz zu einem Hotel in Köln auf. Bei diesem Speedtest erreichte man fast durchgängig 98 Mbit/s. Der Test fand, anders als der Speedcheck im Juni, jedoch ohne handelsübliche Hardware wie dem Speedstick LTE (Huawei E398) von T-Mobile statt.

Beim Start von LTE in München machten Redakteure von Chip.de einen 4G-Speedtest im Zentrum der bayrischen Landeshauptstadt. Zu Füßen der Bavaria schaffte man mit dem Speedstick LTE stabile Übertragungsraten von 25 Mbit/s im Download und Upload. Eine Testdatei von 700 MB konnte man in einer halben Minute hochladen. Einen Monat später startete connect.de mit der gleichen 4G-Hardware erneut einen LTE-Speedtest in Köln und beauftragte hierzu P3 communications. Dieses mal schaffte man Geschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s im Download.

Die Zeitschrift Focus testete im Juli 2012 LTE in München. Auf dem Münchner Marienplatz waren 87 Mbit/s im Download und 30 Mbit/s im Upload möglich. Etwas entfernt vom Zentrum beim Münchner Messesee schaffte man 75 Mbit/s im Downstream und 28 Mbit/s im Upstream. Der LTE-Speedtest fand mit dem 4G-Notebook Sony Vaio S31A mit integriertem LTE-Modem statt.

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit

Die LTE-Speedtests, auch wenn Sie häufig in wenig ausgelasteten 4G-Netzen stattfanden, zeigen das ganze Potential von 4G als Highspeed-Internet. Vielleicht kennen Sie andere Tests aus den Medien? Oder haben eigene Erfahrungen mit einem LTE-Speedtest auf 4G.de gemacht? Lassen Sie andere Leser von Ihrem Wissen profitieren. Eine empfehlenswerte Seite in diesem Zusammenhang ist beispielsweise auch www.lte-speedcheck.com

No votes yet.
Please wait...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.