LTE-Hardware: GSA meldet 1240 Endgeräte weltweit

Die GSA (Global mobile Suppliers Association) meldet weltweit 1240 LTE-fähige Endgeräte von 120 Herstellern. In den letzten zwölf Monaten kamen laut der Mobilfunkvereinigung 680 Endgeräte mit 4G auf den Markt. Bei der Hardware weltweit haben LTE-Smartphones mit 455 Endgeräten die Nase vorn. Auf den nächsten Plätzen folgen 4G-Router (385 Endgeräte) und LTE-Surfsticks (165 Endgeräte). Ein großer Teil der Hardware weltweit unterstützt dabei eine der drei europäischen 4G-Frequenzen mit 800-, 1800- und 2600-MHz. Im Vergleich zur letzten Statistik der GSA gibt es seit August 2013 insgesamt 176 neue Endgeräte mit LTE auf dem Markt.

Wachsende Anzahl von LTE-Hardware weltweit (Quelle: GSA)

Wachsende Anzahl von LTE-Hardware weltweit (Quelle: GSA)

Daneben wächst in den letzten Monaten auch die Anzahl von Hardware mit LTE Cat-4 wie der Präsident der GSA, Alan Hadden, betont: “With several operators now deploying LTE-Advanced features, particularly carrier aggregation in the first phase, we identified a good choice of Cat 4 devices in the market including CPEs, personal hotspots, modules, smartphones, tablets and dongles.” (Quelle: GSA) Im Oktober 2013 gibt es eine Auswahl von 84 Endgeräte mit LTE+. Laut der Mobilfunkvereinigung bieten aktuell 20 Länder kommerzielle 4G-Netze mit LTE Cat-4. In Deutschland ist der Mobilfunkstandard mit bis zu 150 Mbit/s bei der Deutschen Telekom und Vodafone verfügbar.

Erste Hardware für LTE Cat-6 verfügbar

Dazu gibt es bereits erste Hardware für die nächste Stufe von 4G, das sogenannte LTE Cat-6. Dieser Mobilfunkstandard bietet Übertragungsraten von bis zu 300 Mbit/s und soll Mitte 2014 in ersten Ländern starten. Vodafone und o2 testen seit wenigen Wochen erste Basisstationen mit LTE Cat-6. Durch LTE Carrier Aggregation mit 800- und 2600-MHz schaffen beide Anbieter aktuell Übertragungsraten von bis zu 225 Mbit/s. Erste Hardware für die rasante Mobilfunktechnologie möchte Huawei Mitte 2014 auf den deutschen Markt bringen. Dann starten voraussichtlich auch die deutsche Netzbetreiber mit ersten 4G-Tarifen für LTE Cat-6

Rating: 5.0. From 1 vote.
Please wait...
Marius Pieruschka
Als ausgewiesener LTE-Fachmann auf 4G.de aktiv.
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.