LTE-Handys gewinnen 2012 stark an Bedeutung

Von

Das Jahr 2012 wird ein wichtiges Jahr für LTE-Handys. Laut dem Branchendienst DigiTimes sollen dieses Jahr 25 bis 30 Millionen LTE-fähige Smartphones weltweit verkauft werden. Damit gewinnen 4G Handys, gemessen am Gesamtanteil aller verkauften Handys weltweit, einen Marktanteil von 4 bis 5 %.

Heute bieten vor allem Samsung, HTC und LG verschiedene LTE-Handys an. Doch im Jahr 2012 ist damit zu rechnen, dass alle namhaften Hersteller von Mobilfunkgeräten LTE-fähige Smartphones auf den Mark bringen. Dabei werden die 4G Handys zuerst in den USA und dann auf dem asiatischen Markt erhältlich sein.

Asiatischer Markt mit großem Interesse an LTE-Handys

In Asien herrscht aktuell eine große Nachfrage nach LTE-fähigen Smartphones. So wurde Ende 2011 bekannt, dass sich das iPhone 4S in Südkorea wegen fehlendem LTE zum Start nicht gut verkaufte. Die Verkaufszahlen blieben in Südkorea weit hinter den Erwartungen von Apple zurück. Einzelne Händler berichteten davon, dass auch mehrfach Vorbestellungen des iPhone 4S storniert wurden.

Dazu möchte auch China Mobile, der größte Mobilfunkanbieter der Welt, im Jahr 2012 gerne ein LTE-fähiges iPhone auf dem chinesischen Markt anbieten. Bei Apple will man sich sicher diesen großen und einträglichen Markt nicht entgehen lassen. Und täglich mehreren sich die Gerüchte, dass das neue iPhone 5 mit LTE im Frühjahr 2012 kommen soll.

LTE-Handys auf der CES 2012

Auf der Consumer Electronics Show (CES) vom 10. bis zum 13. Januar 2012 in Los Angeles konnte man bereits eine Vielzahl von verschiedenen 4G Handys bewundern. Alle wichtigen Hersteller von Smartphones zeigten ihre LTE-fähigen Geräte. Dazu gehörten etwa das HTC Titan II, Motorola Droid 4 und das Sony Xperia ion. Ebenso nennenswert sind das LG Spectrum und das Nokia Lumia 900. Samsung stellte das hierzulande bereits bekannte Samsung Galaxy Nexus vor.

Die genannten LTE-Handys werden zuerst auf dem amerikanischen Markt erhältlich sein und von Providern wie Verizon und AT&T angeboten. Wann man diese 4G Handys in Europa erhalten kann, bleibt hingegen unklar. Dabei ist es nur eine Frage der Zeit, bis zumindest vergleichbare LTE-Handys auch auf den europäischen Markt kommen. Immer mehr Betreiber in Europa bauen ihr LTE-Netz aus und die Nachfrage nach LTE-fähigen Endgeräten steigt zwangsläufig. Bleibt die Frage nach passenden, günstigen LTE-Tarifen. Hier hilft beispielsweise ein LTE Anbieter Vergleich bei unserem Partner LTE-ABC.de

No votes yet.
Please wait...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.