LTE-Handy LG Optimus F5 kommt in Mai nach Deutschland

Von
LG Optimus F5

LG Optimus F5, Bild: LG

LG hat auf dem diesjährigen World Mobile Congress in Barcelona (25-28. Februar) seine F-Serie vorgestellt. Seit wenigen Tagen ist nun das LTE-Smartphone LG Optimus F5 in Frankreich erhältlich. Im Mai wird das 4G-Handy für einen Preis von 399 Euro auch nach Deutschland kommen. Neben LTE unterstützt das Endgerät GPRS, EDGE, HSPA und WLAN. Das 4,3-Zoll-Gerät mit einem Arbeitsspeicher von 1 GB hat einen Dual-Core-Prozessor mit 1,2-GHz von Qualcomm. Der interne Speicher des LG Optimus F5 von 8 GB lässt sich bis auf 32 GB erweitern.

Der Hersteller liefert das LTE-Smartphone aktuell mit Android 4.1.2 Jelly Bean und zahlreichen Features aus. Dazu gehört etwa der QTranslator, der Wörter und ganze Sätze in mehr als 40 Sprachen übersetzen kann. Zusätzlich bietet das LG Optimus F5 als Mittelklasse-Smartphone nun auch die Funktionen „QSilde“ und „Live Zomming“, die es bisher nur bei Premiumgeräten von LG gab. Der Akku mit 2150 mAH ermöglicht eine Gesprächszeit von bis zu 8 Stunden und soll im Standby bis zu 500 Stunden reichen. Bei welchen deutschen Anbietern das LTE-Smartphone LG Optimus F5 ab Mai erhältlich ist, ist aktuell noch nicht bekannt.

No votes yet.
Please wait...
Recent Posts

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.