LTE-Ausbau bei o2 geht zügig voran: 50 Prozent der Bevölkerung erreicht

Seit Ende April 2014 erreicht o2 nach eigenen Angaben jeden zweiten Bewohner in Deutschland mit LTE. Der 4G-Ausbau des Netzbetreibers konzentrierte sich bisher weitgehend auf Ballungsgebieten rund um die Großstädte. Hier sind häufig 90 Prozent der Bevölkerung mit LTE von o2 versorgt. Konkret handelt es sich um Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München, Nürnberg und große Teile des Ruhrgebiets. Dazu baut o2 immer mehr mittelgroße und kleine Städte mit LTE aus. Der Netzbetreiber ist damit in den Städten eine Alternative zur Deutschen Telekom und Vodafone, während in den ländlichen Regionen die beiden großen Anbieter weiterhin klar dominieren.

LTE-Verfügbarkeit bei o2 kostenlos testen

Verfügbarkeit testen!

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.

 


Der Netzbetreiber o2 spricht in seiner Pressemitteilung von einem „Boom von LTE“, der sich auch im Verkauf von 4G-Hardware widerspiegelt. So hätte man bis Ende April 2014 über eine Million LTE-fähige Mobilfunkgeräte verkauft. Da das mobile Highspeed-Surfen zunehmend an Bedeutung gewinnt, bietet man nun LTE auch in allen o2 Blue All-in Tarifen mit bis zu 50 Mbit/s an. 4G-Tarife sind beim Netzbetreiber ab 19,99 Euro im Monat erhältlich.

No votes yet.
Please wait...
Marius Pieruschka
Als ausgewiesener LTE-Fachmann auf 4G.de aktiv.
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.