Leipzig erste Großstadt mit LTE-Netzabdeckung von 100 Prozent

Leipzig bietet eine LTE-Netzabdeckung von 100 Prozent (Quelle: 4G.de)

Leipzig bietet eine LTE-Netzabdeckung von 100 Prozent (Quelle: 4G.de)

Leipzig ist die erste deutsche Großstadt mit einem flächendeckenden LTE-Netz von 100 Prozent. Dies geht aus den monatlichen Statistiken des Infoportals 4G.de zur LTE-Abdeckung in Deutschland hervor. Knapp dahinter folgen Hannover und Frankfurt am Main (beide 99 Prozent). Die sächsische Landeshauptstadt Dresden hingegen, zuletzt noch ein heißer Kandidat auf ein flächendeckendes LTE-Netz, konnte in den letzten Monaten ihre 4G-Netzabdeckung nicht verbessern. Dort verharrt man bereits seit längerem bei der LTE-Abdeckung auf hohem Niveau (98 Prozent). Am Ende musste man sich also Leipzig geschlagen geben. Doch Dresden könnte bald als erste deutsche Großstadt Highspeed-Internet mit bis zu 225 Mbit/s bieten. Vodafone möchte in der sächsischen Landeshauptstadt Mitte 2014 mit dem schnellen LTE Cat-6 starten. Erste Tests hierzu hat der Netzbetreiber bereits an der TU Dresden erfolgreich durchgeführt.

Bei der LTE-Netzabdeckung in den Bundesländern beobachtet 4G.de seit Monaten das gleiche Bild. Sachsen ist mit aktuell 81 Prozent seit längerem das Flächenbundesland mit der besten 4G-Abdeckung in Deutschland. Dahinter folgen Thüringen (79 Prozent) und Sachsen-Anhalt (78 Prozent). Ein überdurchschnittliches Wachstum bei der 4G-Abdeckung in den letzten Monaten verzeichneten dazu Schleswig-Holstein und Brandenburg. Die schlechteste LTE-Verfügbarkeit in Deutschland findet man aktuell in Baden-Württemberg (48 Prozent) und im Saarland (46 Prozent).

Rating: 5.0. From 1 vote.
Please wait...
Marius Pieruschka
Als ausgewiesener LTE-Fachmann auf 4G.de aktiv.
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.