Umfangreicher Leak zum Samsung Galaxy S9 und S9+

Samsung Galaxy S9 und S9+ werden am 25. Februar im Vorfeld des MWC 2018 in Barcelona präsentiert. Ein umfassender Leak von WinFuture verrät schon jetzt viele Details zum kommenden Flaggschiff der Südkoreaner. Samsung legt bei seinem neuen Smartphone besondere Schwerpunkte auf Kamera und Audio.

In wenigen Tagen ist es so weit: Im Vorfeld des Mobile World Congress in Barcelona sehen wir das Samsung Galaxy S9 und S9+. WinFuture verrät bereits vor dem 25. Februar, was das Flaggschiff aus Südkorea zu bieten hat. Der umfassende Leak lässt kaum noch Fragen offen. Beim Design des S9 orientiert sich der Hersteller weitgehend am Vorgängermodell. So bietet das kommende Smartphone ein Infinity-Display, der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite wiederum bekommt eine neue Position. Samsung legt bei seinen neuen Handys besondere Schwerpunkte auf Kamera und Audio. Das Samsung Galaxy S9 soll über eine Hauptkamera mit 12 MP verfügen, das S9+ bietet eine Dual-Kamera (jeweils 12 MP). Die Frontkamera hat bei beiden Modellen 8 MP. Das Flaggschiff der Südkoreaner hat laut WinFuture dazu Stereo-Lautsprecher vom Audiospezialisten AKG.

samsung-galaxy-s9
Sieht so das Samsung Galaxy S9 aus? (Bildquelle: WinFuture)

Weitere Gemeinsamkeiten von S9 und S9+ sind der Octa-Core-Prozessor Exynos 9810 (4 x 2,9-GHz + 4 x 1,9-GHz), Gesichtserkennung, Irisscanner und ein Flash-Speicher mit 64 GB (micro SD-Karten-Slot für 400 GB). Das Samsung Galaxy S9 hat ein 5,8-Zoll-Display (2960 x 1440 Pixel), 4 GB RAM und einen Akku mit 3000 mAh. Das S9+ kommt mit einem 6,2-Zoll-Display (2960 x 1440 Pixel) und 6 GB RAM. Der Akku bietet 3500 mAh. Die genannten Details zur Hardware von Samsung Galaxy S9 und S9+ stammen von WinFuture. Es handelt sich wohlgemerkt um geleakte Infos, Klarheit herrscht erst am 25. Februar.

Newsletter abonnieren!

  

Monatlich exklusive und hilfreiche News, Infos, Angebote und Tipps aus der LTE- und 4G-Szene für Sie. Abmeldung jederzeit möglich! Hinweise zu Datenschutz, Analyse und Widerruf erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Samsung Galaxy S9 mit neuer Farbe

Das S9 und S9+ soll es nach Informationen von WinFuture in der neuen Farbe „Lilac Purple“ geben. Weiterhin ist das Smartphone in den Farben „Midnight Black“ und „Coral Blue“ erhältlich. Die Farbe „Titanium Gray“ ist vermutlich nicht in Deutschland verfügbar. Zum Preis des Handys gibt es aktuell nur Spekulationen. Sehr wahrscheinlich handelt es sich um das teuerste Modell der S-Reihe aller Zeiten. Der Preis für das Samsung Galaxy S9 könnte bei 850 Euro liegen. Das S8 kostete beim Marktstart 799 Euro. Vorbestellungen sollen bereits nach der Präsentation am Sonntag möglich sein. Der Verkaufsstart könnte bereits am 08. März erfolgen.

(Bildquelle Beitragsbild: Samsung)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

huawei-mateiphone-x-vorne-1200px