Korea: SK Telecom startet mit LTE Advanced und passendem Samsung Galaxy S4

In Südkorea startet das erste kommerzielle Netzwerk der Welt mit LTE Advanced. Der Netzbetreiber SK Telecom bietet 4.5G in Seoul, in Teilen von 42 weiteren Städten und an 103 Universitäten an. Bis Ende 2013 möchte der Anbieter LTE Advanced in 84 Städte bringen. Aktuell sind mit 4.5G in Südkorea schnelle Übertragungsraten von bis zu 150 Mbit/s möglich. Der Nachfolger von LTE bietet theoretisch Surfgeschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s im Download. SK Telecom hat bereits angekündigt, die Übertragungsraten im LTE Advanced Netz auszubauen. Im Jahr 2015 möchte man eine Surfgeschwindigkeiten von bis zu 500 Mbit/s anbieten.

Passend zum Start mit LTE Advanced bietet der Netzbetreiber auch das Samsung Galaxy S4 LTE-A an, wie die offizielle Bezeichnung für 4.5G-Smartphone von Samsung lautet. Bis Ende 2013 möchte der Netzbetreiber SK Telecom sechs weitere Handys mit LTE Advanced in sein Angebot aufnehmen.

Samsung Galaxy S4 LTE-A erstes Smartphone mit LTE Advanced

Galaxy S4

Das Samsung Galaxy S4 kommt in Südkorea mit LTE Advanced (Quelle: Samsung)

Samsung hatte erst vor wenigen Wochen eine Version des Samsung Galaxy S4 mit LTE Advanced bestätigt. Nun hat der koreanische Hersteller das Smartphone auch offiziell vorgestellt. Das Endgerät kommt wie erwartet mit dem Snapdragon 800 von Qualcomm. Der Quad-Core-Prozessor bietet 2,3 GHz.

Samsung möchte das Galaxy S4 LTE-A vorerst nur auf dem südkoreanischen Markt verkaufen. Sollten jedoch LTE Advanced in anderen Ländern starten, will man das Smartphone mit 4.5G auch dort anbieten. Einen Start von LTE Advanced erwarten Experten in nächster Zeit in den USA, Schweden und Deutschland.

Rating: 5.0. From 1 vote.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.