Kommt das Samsung Galaxy S5 Prime mit LTE Advanced?

Seit Wochen wird im Netz eifrig über das Samsung Galaxy S5 Prime spekuliert. Nun gibt es neue Gerüchte, welche besonders alle Freunde von Highspeed-Internet interessieren könnten. Laut einem Bericht von ZDNET Korea soll das Samsung Galaxy S5 Prime LTE-Cat 6 und bis zu 225 Mbit/s unterstützen. Dieser Mobilfunkstandard gehört per Definition bereits zu LTE Advanced. Die hohe Übertragungsrate ermöglicht der Qualcomm-Chip MDM 9635 im 4G-Smartphone von Samsung. Von diesem Chipsatz soll der koreanischer Hersteller 3 Millionen Exemplare bei Qualcomm bestellt haben.

Aktuell ist unklar, ob die Variante mit LTE-A auch nach Deutschland kommt oder nur für den koreanischen Markt gedacht ist. Glaubt man den aktuellen Gerüchten, soll der Release des Samsung Galaxy S5 Prime im Juni 2014 erfolgen. Vodafone und o2 möchte Mitte des Jahres mit LTE Advanced in Deutschland starten, die Telekom nennt den Sommer 2014 als Startpunkt für LTE-A. Vor diesem Hintergrund würde es für Samsung durchaus Sinn machen, das Galaxy S5 mit LTE-A auch in Deutschland anzubieten. Sollte die Variante des Prime tatsächlich auf den deutschen Markt kommen, wäre es die erste Hardware mit LTE Advanced hierzulande.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar