Gerücht: Kommt das iPhone 8 mit OLED-Display?

Apple hat sein neuestes Smartphone erst im September 2016 vorgestellt. Doch im Netz wird schon eifrig über das iPhone 8 spekuliert. Ein wesentliches Detail des Geräts hat nun Sharp-CEO Tai Jung-wu verraten. In einer Rede an einer Universität sprach er von kommenden OLED-Displays bei Apple und nannte dies eine wichtige Innovation.

Im Netz wird bereits eifrig über das iPhone 8 spekuliert. Die Apple Fans erhoffen sich viel vom Smartphone, welches Apple zum 10-jährigen iPhone-Jubiläum vorstellen möchte. Man erwartet ein komplett neues Design des Handys und die Gerüchteküche brodelt. Nun dürfte ein Detail zum kommenden Smartphone durchgesickert sein. Sharp-CEO Tai Jung-wu erhielt kürzlich die Ehrendoktortitel an der Tatung University in Taipeh. In einer Dankesrede an der Universität äußerte er ganz nebenbei, welche Pläne Apple beim iPhone 8 hat: „Das iPhone entwickelt sich und wechselt nun von einem LTPS- zu einem OLED-Display. Wir wissen nicht, ob Apples OLED-iPhone ein Hit wird, aber wenn Apple nicht diesen Weg geht und sich ändert, gibt es keine Innovation.“ (Quelle: Stern)

iphone-7-plus
Hat das kommende iPhone eine Rückseite aus Glas? (Bildquelle: Apple)

Soviel Offenheit dürfte Tim Cook sicherlich nicht gefallen. Dabei kann man der Aussage von Tai Jung-wu viel Bedeutung zumessen. Als direkter Zulieferer von Apple sollte man gut über die Pläne in Cupertino unterrichtet sein. Darf man übrigens weiteren Gerüchten glauben, soll es das OLED-Display nur beim Premium-Modell des Smartphones geben. Welche weiteren Spekulationen gibt es noch über das iPhone 8? Im Netz heißt es immer wieder, dass kommende Gerät soll eine Rückseite aus Glas (in einem Metallrahmen gefasst) haben. Dazu könnte der Bildschirm nahezu ohne Rand sein. Der Homebutton und der Fingerabdrucksensor könnten dann beim iPhone 8 im Display liegen. Weiterhin heißt es, dass der Zulieferer Foxconn entsprechende Module testet, um kabelloses Laden zu ermöglichen.

Was ist von den Gerüchten zu halten?

Bis zur Vorstellung des nächsten iPhone (wohl im September 2017) ist noch viel Zeit. Ob man den früheren Gerüchten rund um die kommenden Smartphone Glauben schenken kann, muss jeder selbst entscheiden. Der Aussage von Sharp-CEO Tai Juni-wu als direkten Zulieferer von Apple dürfte man sicherlich einige Bedeutung beimessen. Dazu lässt sich allgemein der Trend erkennen, Smartphones mit einer möglichst großen Displayfläche auf den Markt zu bringen. Man denke nur an den Erfolg der EDGE-Modelle von Samsung.

Newsletter abonnieren!

Monatlich exklusive und hilfreiche News, Infos, Angebote und Tipps aus der LTE- und 4G-Szene für Sie. Abmeldung jederzeit möglich!

Ein vergleichbares Display ist beim iPhone 8 durchaus wahrscheinlich. Eine echte Innovation wäre es dann, wenn der Homebutton und der Fingerabdrucksensor im Display verschwinden. Doch bis wir wirklich Konkretes zum kommenden Smartphone wissen, wird noch einige Zeit vergehen.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.