Kommt das Apple iPhone 6 bereits im Juni?

Apple könnte sein iPhone 6 bereits im Juni 2014 vorstellen und auf den Markt bringen. Die Massenproduktion des LTE-Smartphones soll im Mai erfolgen. Dieses Gerücht hat der chinesische Analyst Sun Chang Xu ins Spiel gebracht. Die Quelle seiner Informationen nannte der Analyst jedoch nicht. Die Präsentation des Apple iPhone 6 soll auf der Entwicklerkonferenz WWDC, die eben im Juni stattfindet, erfolgen. Weiterhin heißt es, dass Apple das iPhone 6 mit einem 4,7-Zoll-Display und einer Auflösung von 1136 x 640 Pixel auf den Markt bringt. So wäre die Auflösung identisch mit dem aktuellen iPhone 5S. Im September oder Oktober 2014 soll Apple dann ein weiteres Modell des iPhone 6 mit einem 5,7-Zoll-Display vorstellen. Das größere Smartphone könnte Gerüchten zufolge ein Full-HD-Display mit 1920 x 1080 Pixel haben.

Apple könnte wieder zwei iPhone-Modelle auf den Markt bringen (Quelle: apple.com)

Apple könnte wieder zwei iPhone-Modelle auf den Markt bringen, jedoch nun zu zwei Terminen (Quelle: apple.com)

Apple hatte seine letzten iPhone-Modell immer im September oder Oktober vorgestellt. Wie wahrscheinlich ist also eine Präsentation bereits im Juni 2014? Hier muss man bedenken, dass heute der Trend zunimmt, neue Smartphone-Modelle in immer kürzeren Abständen vorzustellen. Dazu hätte man mit dem größeren iPhone 6 noch ein Smartphone, welches man wie gewohnt im September oder Oktober präsentieren kann. Zuletzt hatte man dazu auch auf zwei iPhone-Modelle gesetzt. Nun könnten Apple eine neue Strategie verfolgen und seine zwei Smartphones an unterschiedlichen Terminen präsentieren. Man darf gespannt sein.

Rating: 5.0. From 1 vote.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.