Klarmobil: Tarife im D-Netz (Vodafone) ohne Vertrag

Der Anbieter Klarmobil hat seine Tarife im D-Netz zu Beginn des Jahres überarbeitet. Die Smartphone Flat und Allnet Flat im Vodafone-Netz gibt es ohne Vertragsbindung. Im Vergleich zu den Vertragstarifen mit 24 Monaten Laufzeit sind die Flex Tarife etwas teurer, man ist jedoch als Kunde flexibler und kann auf Marktänderungen reagieren.

Klarmobil startet mit überarbeiteten Tarifen im D-Netz ins neue Jahr 2017. Die Smartphone Flat und Allnet Flat im 3G-Netz von Vodafone gibt es ohne Vertragslaufzeit. Alle Flex Tarife lassen sich flexibel monatlich kündigen. Die Smartphone Flat 500, 1000 und 1500 bietet jeweils 100 Freiminuten und SMS. Die 3G-Tarife von Klarmobil unterschieden sich beim Datenvolumen und den Übertragungsraten wie folgt: Flat 500 (500 MB mit bis zu 7,2 Mbit/s) für 6,95 Euro monatlich, Flat 1000 (1 GB mit bis zu 21,1 Mbit/s) für 7,95 Euro pro Monat und Flat 1500 (1,5 GB mit bis zu 7,2 Mbit/s) für 10,95 Euro monatlich. Die Tarifgestaltung des Mobilfunkdiscounters ist durchaus ungewöhnlich, wenn man bedenkt, dass die Smartphone Flat 1000 eine höhere Geschwindigkeit bietet als der teurere 3G-Tarif im D-Netz. Entscheidet man sich für einen der drei beschriebenen Tarife, zahlt man eine einmalige Anschlussgebühr von 19,95 Euro.

Eine Flat für Telefonie gibt es bei der Allnet Flat (D-Netz) von Klarmobil. Die Allnet Flat 1000 (1 GB mit bis zu 21,1 Mbit/s)für 14,85 Euro pro Monat und Allnet Flat 2000 (2 GB mit bis zu 42,2 Mbit/s)für 16,85 Euro monatlich haben eine Flat für Sprachtelefonie. Das Versenden einer SMS kostet 9 Cent. Eine echte Flat für Telefonie und SMS kostet bei Klarmobil pro Monat 21,85 Euro. Bei der Allnet Flat 4000 surft man mit bis zu 42,2 Mbit/s und bekommt ein Inklusivvolumen von 4 GB. Die Anschlussgebühr für diese 3G-Tarife im Vodafone-Netz ohne Vertragslaufzeit beträgt 29,95 Euro.


Tarife im D-Netz ohne Vertrag


Klarmobil macht mit dem Flex Angebot seine Tarife im D-Netz für die Kunden attraktiver. Im Vergleich zu den Vertragstarifen (24 Monate im Telekom-Netz) zahlt man hier nicht wesentlich mehr, gewinnt jedoch an Flexibilität. Wer sich für den Discounter ohne Vertragsbindung entscheidet, kann gut auf Änderungen am Mobilfunkmarkt reagieren.

4G.de Tarif-Check

Der Mobilfunkdiscounter Klarmobil bietet nun seine Smartphone Flat und Allnet Flat im Vodafone-Netz auch ohne Vertragsbindung an. Wer sich für die 3G-Tarife des Anbieters interessierte, sollte die neuen Flex Tarife durchaus prüfen. Die Unterschiede bei der monatlichen Grundgebühr zu den Vertragstarifen sind nicht so groß. Ein kleines Manko ist sicherlich die recht hohe Anschlussgebühr. Bei der Allnet Flat liegt diese bei 29,95 Euro, hier sind andere Mobilfunkdiscounter günstiger. Insgesamt bietet Klarmobil interessante 3G-Tarife im gut ausgebauten Vodafone-Netz ohne Laufzeit an.

No votes yet.
Please wait...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar