iPhone Xr: Apples buntes Smartphone für 849 Euro

Bei der Apple Keynote gestern standen das iPhone Xs und Xs Max im Fokus. Dabei wurde mit dem Xr ein weiteres und durchaus interessantes Smartphone vorgestellt. Das Handy ist in sechs Farben erhältlich und kann von der Technik überzeugen. Das iPhone Xr lässt sich ab Oktober vorbestellen und kostet 849 Euro in der günstigsten Variante.

Gestern präsentierte Apple in Cupertino drei Smartphones. Die besondere Aufmerksamkeit galt den beiden Top-Modellen Xs und Xs Max. Dabei wurde mit dem iPhone Xr ein weiteres Gerät präsentiert. Das Smartphone ist für alle Apple Fans interessant, die nicht bereit sind über 1000 Euro für ein Handy auszugeben. Das Xr ist ab 849 Euro erhält. Doch schauen wir uns das Smartphone etwas näher an. Das iPhone Xr hat ein fast randloses Retina-Display mit 6.1-Zoll (1792 x 828 Pixel). Im Inneren der Hardware arbeitet der A12-Prozessor. Der neue Chip ist 15 Prozent leistungsfähiger als der Vorgänger und besonders energieeffizient. Der Arbeitsspeicher hat 2 GB RAM.

iphone_xr_gelb
Das Xr in der Farbe Gelb ab 849 Euro (Bildquelle: Apple)

Die Hauptkamera des iPhone Xr bietet 12 MP, bei der Frontkamera sind es 7 MP. Apple spricht von einem fortschrittlichen Kamerasystem und einer neuen Ära der Fotografie bei allen drei Modellen, so konnte man es gestern während der Keynote mehrfach hören. Mit dem Xr sollen zum Beispiel beeindruckende Porträtfotos möglich sein. Zum Akku macht Apple keine konkreten Angaben. Es gibt nur Informationen zur Akkulaufzeit. Die Sprechdauer liegt bei 25 Stunden, während die Internetnutzung 15 Stunden beträgt. Genaue Angaben fehlen ebenso zu 4G. Apple spricht bei seinem Smartphone nur von LTE-A. Andere Quellen nennen jedoch übereinstimmend LTE Cat-18 (bis zu 1,2 Gbit/s) beim Apple Handy.

LTE-Speedtest durchführen!

Testen Sie jetzt hier Ihre aktuelle Übertragungsgeschwindigkeit:




Der Test läuft ca. eine Minute. Um ein exaktes Ergebnis zu erhalten bitte während des Testlaufs nicht auf anderen Internetseiten surfen, andere Dateien down- oder uploaden, Internetradio hören etc.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Das iPhone Xr ist spritzwasserbeständig nach IP67.  Das Gerät überlebt bis zu 30 Minuten in einer Tiefe von bis zu 1 Meter (kein Salzwasser). Das Apple Smartphone bietet erstmals eine Dual SIM. Fans der Dual SIM sollten sich jedoch nicht zu früh freuen. In der Version für den deutschen Markt ist eine eSIM verbaut, dazu gibt es einen Steckplatz für eine klassische SIM-Karte.

iPhone Xr in sechs Farben

Das Xr gibt es in sechs Farben. Zur Auswahl stehen die Farben Weiß, Schwarz, Blau, Gelb, Koralle (Orange) und Rot. Das Smartphone ist in drei Varianten mit 64 GB, 128 GB und 256 GB erhältlich. Die Preise für das Apple Handy starten ab 849 Euro. Wer sich für das iPhone Xr interessiert, muss sich noch etwas gedulden. Vorbestellungen sind ab dem 19.10 möglich, der Verkaufsstart ist am 26.10.2018.

(Bildquelle Beitragsbild: Apple)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar