Neues iPhone zu teuer: Vodafone kündigt Black Tarife

Das iPhone Xs und Xs Max sind bisher die teuersten Smartphones von Apple. Das Xs Max mit 512 GB kostet stolze 1649 Euro. Viele Kunden mit einem Black Tarif bei Vodafone haben sich auf das neue Handy gefreut. Die Premiumkunden erhalten jedes Jahr ein neues Smartphone für 1 Euro. Der Netzbetreiber kündigt nun viele Tarife.

iPhone Xs und iPhone Xs Max sind die bisher teuersten Apple Handys. Die Preise beginnen ab 1149 Euro (Xs mit 64 GB) und reichen bis zu 1649 Euro (Xs Max mit 512 GB). Vodafone-Kunden mit dem Premium-Tarif Black dürften die hohen Preise für das iPhone wenig stören. Die Kunden zahlen im Black-Tarif jeden Monat 200 Euro, dürfen sich dafür auch jedes Jahr ein neues Smartphone für 1 Euro aussuchen. Weiterhin gibt es beim Düsseldorfer Netzbetreiber noch die exklusiven Black Tarife mit Friends & Family Vorteil.

vodafone_mobiles_internet
Einigen Black Kunden dürfte die Freude vergangen sein (Bildquelle: Vodafone)

Bei diesem LTE-Tarif liegt die monatliche Grundgebühr bei 100 Euro pro Monat, auch hier erhält man jedes Jahr ein Smartphone für 1 Euro. Von dem Vorteilstarif profitieren Familienmitglieder und Freunde von Vodafone-Mitarbeitern. Jeder Mitarbeiter kann bis zu fünf Personen für diesen Premium-Vertrag werben. Vodafone hat nun damit begonnen, die Black Tarife mit Friends & Family Vorteil (fristgerecht) zu kündigen. Die Begründung für die Kündigung ist einfach: iPhone Xs und Xs Max sind einfach zu teuer, Tarife mit dem Friends & Family Vorteil rechnen sich für den Düsseldorfer Netzbetreiber nicht. Die normalen Black Tarife (für 200 Euro) sind von den Kündigungen nicht betroffen.

Kunden von der Kündigung überrascht

Das Vodafone diesen Schritt bei den hohen Preisen für das neue iPhone geht, ist durchaus verständlich. Das Vorgehen bei den Kündigungen dürfte für viele Kunden jedoch ärgerlich sein. So berichten die Kollegen von AppDated vom einem Nutzer, dem erst über MeinVodafone aufgefallen war, dass der Vertrag gekündigt ist. Ein Anruf bei der Hotline ergab dann, dass der Vertrag vom Netzbetreiber gekündigt wurde.

Newsletter abonnieren!

  

Monatlich exklusive und hilfreiche News, Infos, Angebote und Tipps aus der LTE- und 4G-Szene für Sie. Abmeldung jederzeit möglich! Hinweise zu Datenschutz, Analyse und Widerruf erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Konkret hieß es von einem Hotline: „Wir haben Ihnen den Vertrag gekündigt weil die Smartphones immer teurer werden und es sich für uns nicht mehr rentiert. Vielleicht bekommen sie dazu noch ein Schreiben“ (Quelle: AppDated) Hier wäre es sicherlich sinnvoll gewesen, die Kunden vor einer Kündigung schriftlich zu informieren. Für Vodafone war es durchaus voraussehbar, dass die neuen iPhone-Modelle teuer werden und dann die Black Tarife mit Friends & Family Vorteil nicht mehr wirtschaftlich sind.

(Bildquelle Beitragsbild: Vodafone)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar