iPhone dominiert die Google Trends 2016

Das iPhone hat die Google Trends in diesem Jahr dominiert. Dies zeigen die Statistiken, welche der Suchmaschinenriese veröffentlicht hat. Apple kommt bei den Technikbegriffen vier Mal in die Top Ten. Den Konkurrenten Samsung findet man drei Mal bei den 10 wichtigsten Trends. Bei den allgemeinen Suchtrends unterliegt Apple den Pokémon.

Google hat die Trends für das Jahr 2016 veröffentlicht. Bei den Suchbegriffen weltweit zum Bereich „Consumer Tech“ dominiert Apple. Gleich vier Mal findet sich das Smartphone aus Cupertino in den Top Ten: iPhone 7 (2), SE (3), 6s (4) und 7 Plus (7). Der Konkurrent Samsung erzielt mit dem Galaxy S7 (6), Note 7 (8) und Samsung J7 (10) jeweils drei Platzierungen in den Top Ten. Auch bei den allgemeinen Suchbegriffen weltweit kann sich das iPhone 7 mit einem zweiten Platz gut positionieren. Hier und auch bei den Technikbegriffen muss man sich nur dem Hype Pokémon Go geschlagen geben. Dafür kann sich der Konzern aus Cupertino in den globalen Trends von Google noch vor Donald Trump platzieren. Der zukünftige US-Präsident dürfte dies sportlich nehmen und ist bekanntlich auch nicht nachtragend.


(Quelle: Google)

Bei Google Trends handelt es sich nicht um die meist gesuchten Begriffe des Jahres, sondern eben um Trends weltweit. Es handelt sich um Suchanfragen, welche 2016 den höchsten Anstieg erfahren haben. In diesem Jahr war eben das iPhone 7 global ein klarer Trend. Doch wie sieht es in Deutschland aus, bisher haben wir nur globale Trends angeschaut. Bei den allgemeinen Suchbegriffen findet man das iPhone 7 auf dem dritten Platz. Hier liegen die Begriffe EM 2016 und Pokémon Go noch vor dem Apple Smartphone. Technikbegriffe gliedert Google für Deutschland nicht extra auf.

Doch gewähren die Begriffe beim Internetriesen einige interessante und auch leicht verstörende Blicke auf das Suchverhalten der Deutschen. Unter der Kategorie „Was“ findet sich auf Platz 2 (Was ist ein Putsch?). Beim „Warum“ findet man auf dem zweiten Platz die existenzielle Frage „Warum haben Katzen Angst vor Gurken?“ Diese Frage überfordert das Infoportal 4G.de. Da suchen wir doch lieber nach dem iPhone oder gleichen nach einem Pokémon.

Gleichbleibendes Interesse an LTE

Doch Spaß bei Seite. Google Trends kann durchaus interessante Einblicke bieten. Schaut man sich einmal das Interesse an LTE in Deutschland in den letzten 12 Monaten an, zeigt sich: Das Interesse für LTE hielt sich dieses Jahr in Deutschland auf einem weitgehend gleichen Niveau. Dies ist nicht selbstverständlich. In früheren Jahren war es eher so, dass das Interesse an 4G vor allem im September (iPhone Präsentation) und im Dezember (Hardware zu Weihnachten) zunahm. Dieses gleichgebliebene Interesse an LTE zeigt, dass sich die Mobilfunktechnologie in Deutschland etabliert hat.

Newsletter abonnieren!

Monatlich exklusive und hilfreiche News, Infos, Angebote und Tipps aus der LTE- und 4G-Szene für Sie. Abmeldung jederzeit möglich!

No votes yet.
Please wait...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

LTE-Sendemast