iPhone 5se: Vorstellung am 15. März?

Glaubt man aktuellen Gerüchten, wird Apple sein iPhone 5se am 15. März vorstellen. Auf diesem Event sehen wir auch das iPad Air 3 und die Apple Watch 2. Der Termin wurde bisher von Apple noch nicht offiziell bestätigt, gilt jedoch als recht wahrscheinlich. Bereits im letzten Jahr hatte man im März neue Produkte vorgestellt.

iPhone 5se

Das iPhone 5se soll sich optisch am 5s orientieren (Bildquelle: Apple)

Laut dem Magazin 9to5mac plant Apple einen Event am 5. März 2016. Dort sehen wir wohl das iPhone 5se (vielleicht auch iPhone 6c genannt), iPad Pro 3 und die Apple Watch 2. Die Informationen stammen aus einer nicht näher genannten Quelle. Apple selber hat den März-Termin noch nicht bestätigt. Dabei ist das Datum wahrscheinlich. Man hatte bereits im letzten Jahr am 9. März unter anderem die Apple Watch vorgestellt. Am interessantesten dürfte nun 2016 die Präsentation des iPhone 5se sein. Über das kompakte Smartphone wird seit Monaten heftig spekuliert. Das 5se soll mit einem 4-Zoll-Display, dem A9-Prozessor (oder auch A8) und Apple Pay kommen. Optisch orientiert sich das Gerät offenbar am iPhone 5s, soll jedoch die Rundungen des iPhone 6s übernehmen. Der Preis für ein Modell mit 16 GB könnte bei 450 Dollar liegen. Bei diesen Angaben handelt es sich um Gerüchte und die üblichen Mutmaßungen im Netz.

Bei den ganzen Spekulationen um das kompakte iPhone 5se treten das iPad Air 3 und die Apple Watch 2 etwas in den Hintergrund. Auch diese Endgeräte werden wir wohl am 15. März sehen. Dies eben könnte einer Präsentation des 5se entgegenstehen. Laut Piper Jaffrays Analyst Gene Munster würde die Vorstellung eines neuen iPhone im März zuviel Aufmerksamkeit von anderen Produkten ablenken. Dazu würde das iPhone 5se zu schnell veralten, schließlich stellt Apple bereits im September die neue iPhone-Generation vor. Zumindest für Munster macht eine Präsentation des kompakten Smartphones bereits im März keinen Sinn. Der Analyst zweifelt grundsätzlich an den Gerüchten um ein iPhone 5se.

Erste Hardware-Highlights im Februar

Die ersten großen Hardware-Highlights erwarten uns bereits im Februar und so noch vor dem möglichen Apple-Event am 15. März. Im Vorfeld des Mobile World Congress in Barcelona (22. bis 25. Februar) präsentieren Samsung und LG ihre Smartphone-Flaggschiffe. Beide Hersteller haben bereits die Vorstellung des LG G5 und Samsung Galaxy S7 für den 21. Februar bestätigt. Die Einladungen an die Presse sind verschickt. Man darf gespannt sein, welcher Hersteller mit seinem Smartphone am meisten überzeugen kann.

Registrieren Sie sich hier kostenlos auf 4G.de und profitieren Sie von vielen Vorteilen. So können Sie z.B. unseren Newsletter abonnieren und zukünftig auch Adressen für LTE-Verfügbarkeitsabfragen speichern und automatisiert abfragen.

Jetzt registrieren!

Oder



Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein ODER registrieren Sie sich einfach über eine Anmeldung mit Facebook.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.