Kommt das iPhone 2019 mit 5G-Modem?

Apple könnte im iPhone 2019 ein 5G-Modem verbauen, darauf deutet die Aussage eines Managers hin. Als Lieferanten für das Modem kommen Intel, MediaTek oder Samsung infrage. Experten zweifeln jedoch an einem 5G-Smartphone von Apple in diesem Jahr, ein solches Handy dürfte erst 2020 auf dem Markt kommen.

Bringt Apple bereits in diesem Jahr ein iPhone mit 5G-Modem auf dem Markt? Darauf deutet zumindest eine Aussage von Tony Blevins hin. Der Manager ist für die Lieferkette beim Unternehmen aus Cupertino zuständig. Blevins sprach bei einer Anhörung vor der amerikanischen Handelsaufsicht U.S. Federal Trade Commission (FTC) davon, dass man für das iPhone 2019 5G-Modems von Intel, MediaTek oder Samsung in Erwägung gezogen hätte. Die Aussagen stehen im Zusammenhang mit dem Streit mit Qualcomm.

iPhone 5G
Setzt Apple bereits 2019 auf 5G? (Bildquelle: © Mikko Lemola – stock.adobe.com)

Doch Experten zweifeln daran, dass es bereits in diesem Jahr ein 5G-Smartphone von Apple geben wird. Ein solches Handy dürfte erst im Jahr 2020 auf dem Markt kommen. Bereits bei LTE hat es sich gezeigt. Apple setzt bei seinen Geräten im Regelfall nicht auf den neusten Mobilfunkstandard. So wurde zum Beispiel beim iPhone 6 lange Zeit über LTE Advanced spekuliert, am Ende verbaute man einen Modem mit LTE Cat-4 (bis zu 150 Mbit/s). Auch beim 7er-Modell aus dem Jahr 2016 enttäuschte Apple. Statt einer Übertragungsrate von bis zu 1 Gbit/s unterstützte das iPhone 7 nur LTE Advanced mit bis 450 Mbit/s.

Newsletter abonnieren!

  

Monatlich exklusive und hilfreiche News, Infos, Angebote und Tipps aus der LTE- und 4G-Szene für Sie. Abmeldung jederzeit möglich! Hinweise zu Datenschutz, Analyse und Widerruf erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Warum sollte der Konzern aus Cupertino bei 5G anders verfahren? Vieles spricht dafür, dass Tony Blevins vor der Handelsaufsicht von allgemeinen Überlegungen statt konkreten Plänen des Unternehmens sprach.

Samsung mit 5G-Smartphone in diesem Jahr

Samsung wiederum wird noch in diesem Jahr ein Smartphone mit dem 4G-Nachfolger auf dem Markt bringen. Darf man aktuellen Gerüchten glauben, stellen die Südkoreaner auf dem MWC 2019 zuerst das Samsung Galaxy S10 mit LTE Advanced vor.  Vieles spricht für eine Präsentation am 20. Februar. Im zweiten Quartal 2019 soll es dann ein S10 mit 5G Modem geben. Laut anderen Quellen kann wiederum das Galaxy Note das erste Samsung-Smartphone mit der Mobilfunktechnologie der fünften Generation werden.

(Bildquelle Beitragsbild: Apple)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

huawei-matesamsung-unternehmen