iPhone 12 mit 5G präsentiert

Apple hat heute das iPhone 12 präsentiert. Alle vier Modelle verfügen über einen Notch und unterstützen 5G. Neben einem Mini-Modell mit 5,4-Zoll gibt es das große Pro Max mit 6,7-Zoll. Die Präsentation der neuen Smartphones war aufgrund der Coronakrise ein reiner Online-Event.

Apple hat heute wie erwartet vier Smartphones in einem Online-Event präsentiert. Neben dem iPhone 12 (6,1-Zoll), gibt es ein Mini-Modell mit 5,4-Zoll sowie das Pro (6,1-Zoll) und Pro Max (6,7-Zoll). Die Geräte haben mehrere Gemeinsamkeiten. So setzt der US-Konzern beim Design auf den Notch. Im Inneren arbeitet der leistungsfähige A14-Chip und die Handys unterstützen 5G. Apple spricht davon, dass mit den Smartphones im Idealfall eine Übertragungsrate von bis zu 3,5 Gbit/s möglich ist. Das iPhone 12 mit 5G soll der Mobilfunktechnologie endlich den Durchbruch bringen. Das Interesse am 4G-Nachfolger hält sich weltweit in Grenze. Die neuen Apple Smartphones könnten für mehr Akzeptanz von 5G sorgen.

Das iPhone 12 in der Farbe Blau (Bildquelle: Apple)

Sonst unterschieden sich iPhone 12 und 12 Mini, von den Top-Modellen Pro und Pro Max. Das Standard-  und Mini-Modell (4 GB RAM) steht in den Speichervarianten mit 64, 128 und 256 GB zur Auswahl. Auf der Rückseite befindet sich eine Dual-Kamera. Beim Pro und Pro Max (6 GB RAM) kann  der Kunde aus den Speichervarianten 128, 256 und 512 GB wählen. Die Top-Modelle haben eine Triple-Kamera auf der Rückseite. Diese Unterschiede schlagen sich auch im Preis nieder.

Unterschiedlicher Marktstart bei den vier Modellen     

Die Preise für Deutschland dürften für die günstigste Speichervariante wie folgt aussehen. In den krummen Preisen spiegelt sich die Mehrwertsteuer-Senkung wieder: Mini (ab 778,85 Euro), iPhone 12 (ab 876,30 Euro), Pro (ab 1120 Euro) und Pro Max (ab 1217,50 Euro). Wie schon erwartet liegt der Packung nur ein Lightning-Kabel bei, auf Kopfhörer und Netzteil hat man aus Kostengründen verzichtet. Die Smartphones stehen in verschiedenen Farben zur Auswahl. Die günstigeren Geräte gibt es in Schwarz, Weiß, Blau, Rot und Grün. Bei den Pro-Modellen setzt Apple auf Silber, Grafit, Gold und Blau.

Newsletter abonnieren!

  

Monatlich exklusive und hilfreiche News, Infos, Angebote und Tipps aus der LTE- und 4G-Szene für Sie. Abmeldung jederzeit möglich! Hinweise zu Datenschutz, Analyse und Widerruf erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beim iPhone 12 und 12 sind Vorbestellungen ab 16. Oktober möglich, der Verkaufsstart erfolgt ab 23. Oktober. Bei Mini und Pro Max müssen sich die Kunden bis zum 6. November gedulden, der Verkaufsstart ist dann am 13. November.

(Bildquelle Beitragsbild: Apple)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

iphone-store-hamburg