IFA 2014: Telekom stellte LTE-Tarife MagentaMobil vor

Auf der heutigen IFA-Pressekonferenz stellte die Deutsche Telekom ihre Tarife MagentaMobil vor. T-Mobile setzt auf eine einfache und logische Struktur und präsentierte uns drei LTE-Tarife in den Varianten S, M und L. MagentaMobil bietet in allen drei Varianten 4G wie auch eine Flat für Telefonie (Festnetz und Mobilfunk) und SMS. Im günstigen Tarif S zahlt man monatlich 29,95 Euro. Hier surft man mit bis zu 16 Mbit/s im LTE-Netz der Telekom und hat ein Datenvolumen von 500 MB zur Verfügung. Der MagentaMobil M bietet bis zu 50 Mbit/s und ein Inklusivvolumen von 1,5 GB. Hier kostet die Variante im Monat 39,95 Euro. Bei der Variante L von MagentaMobil kann man mit bis zu 100 Mbit/s surfen und zahlt monatlich 49,95 Euro. Das Datenvolumen beträgt 3 GB.

MagentaMobil

Die neuen LTE-Tarife MagentaMobil der Telekom ohne Hardware (Quelle: Deutsche Telekom)

-> Hier geht es zu den MagentaMobil-Tarifen der Deutsche Telekom (ab sofort verfügbar)

Die Preise gelten alle ohne Hardware. Wer die LTE-Tarife mit einem Smartphone möchte, zahlt einen Aufpreis von 10 Euro, bei einem Top-Smartphone fallen monatlich 20 Euro mehr an. Wen man die Tarife online abschließt, erhält man im Regelfall einen Rabatt von 10 Prozent. Neben den Varianten S, M und L bietet die Telekom noch den 4G-Tarif MagentaMobil Plus L. Der Highspeed-Tarif bietet bis zu 150 Mbit/s (LTE Cat-4) und 5 GB. Plus L kostet ohne Hardware 79,95 Euro monatlich. Stimmen die im Vorfeld der IFA geleakten MagentaMobil-Tarife von Mobilfunk-Talk.de, war die Variante L Plus ursprünglich als Tarif für LTE Advanced geplant. Aktuell fehlt schlichtweg die Hardware für LTE-A in Deutschland. Doch in Zukunft könnte MagentaMobil Plus L bis zu 300 Mbit/s bieten.

Telekom mit Aktion bei MagentaMobil

Dazu bietet die Deutsche Telekom aktuell eine Aktion zum Start von MagentaMobil, wie es in der Presseerklärung des Netzbetreibers heißt: Wer aktuell einen LTE-Tarif abschließt erhält die maximal verfügbare 4G-Speed und ein doppeltes Inklusivvolumen. Die LTE-Tarife ist ab heute verfügbar. Wie lange die Aktion der Deutschen Telekom gilt, ist nicht bekannt. Sollte das Datenvolumen nicht reichen, kann man bei MagentaMobil S, M oder L auch Inklusivvolumen nachbuchen.

LTE-Verfügbarkeit bei der Deutschen Telekom ermitteln

Verfügbarkeit testen!

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.

Mit der Option Data bietet Telekom verschiedene Packte an. Für 1 GB zahlt man 9,95 Euro (Data S), 2 GB kosten 14,95 Euro (Option M) und für 5 GB werden 24,95 Euro (Option L) fällig. Hier handelt es sich um eine Zuchbuchoption für welche monatlich Kosten anfallen, um sein Datenvolumen pro Monat zu erhöhen.

Rating: 5.0. From 1 vote.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.