Huawei: Video zeigt faltbares Smartphone

Huawei steht offenbar kurz davor, ein faltbares Smartphone auf den Markt zu bringen. Auf Imgur ist ein kurzes Video aufgetaucht, das ein faltbares Handy zeigt. Das Video stammt wohl von einer Messe und wird vom chinesischen Display-Hersteller BOE Technology präsentiert. Dieser Hersteller arbeitet eng mit Huawei zusammen.

Über faltbares Smartphones mit flexiblem Display wurde in den letzten Jahren viel diskutiert. Der Marktstart der Geräte wurde immer wieder hinausgeschoben. In diesem Jahr könnte es nun so weit sein. Huawei hat angekündigt, im November 2018 ein faltbares Smartphone vorzustellen und möchte damit Samsung zuvorkommen. Nun scheint das Handy mit flexiblem Display in den Startlöchern zu stehen. Auf Imgur zeigt ein Video ein faltbares Smartphone. Das Video stammt offenbar von einer Messe und wird von BOE Technology präsentiert, die genaue Quelle ist unbekannt. BOE ist ein chinesischer Display-Hersteller und arbeitet eng mit Huawei zusammen.

First foldable smartphone.

Der kurze Clip zeigt ein Handy mit einem Display von 5,99-Zoll (FullHD+). Im Video sieht man kurz Kamera und Fingerabdrucksensor auf der Rückseite. Das Smartphone hat einen recht dicken Rahmen, erinnert an die alten Klappsmartphones und wirkt gefaltet etwas klobig. Möglicherwiese handelt es sich im Video um einen Prototypen und Huawei präsentiert im November ein schlankeres Gerät.

Auch andere Hersteller arbeiten an einem faltbaren Smartphone

In der Vergangenheit wurde vor allem Samsung mit einem faltbaren Handy (Galaxy X) in Verbindung gebracht. Die Südkoreaner werden das Galaxy X mit großer Wahrscheinlichkeit Anfang 2019 präsentieren. Samsung könnte das faltbare Smartphone auf der CES in Las Vegas oder dem MWC in Barcelona vorstellen. Beim Galaxy X soll es sich um ein Gerät im absoluten Highend-Bereich für etwa 1500 Euro handeln. Die Südkoreaner wollen nur eine kleine Stückzahl der Hardware produzieren.

Newsletter abonnieren!

  

Monatlich exklusive und hilfreiche News, Infos, Angebote und Tipps aus der LTE- und 4G-Szene für Sie. Abmeldung jederzeit möglich! Hinweise zu Datenschutz, Analyse und Widerruf erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nun spricht viel dafür, dass Samsung nicht der erste Hersteller mit einem faltbaren Handy auf dem Markt ist. Huawei dürfte den Konzern aus Südkorea um wenige Monate zuvorkommen und das Gerät wird mit großer Wahrscheinlichkeit unter 1500 Euro liegen. Doch auch andere chinesische Hersteller wie Xiaomi und Oppo arbeiten offenbar an einem entsprechenden Gerät. Das Huawei als erste Hersteller mit einem faltbaren Smartphone auf dem Markt kommt, ist somit nicht sicher.

(Bildquelle Beitragsbild: 4G.de)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

huawei-matesamsung-unternehmen