Huawei möchte bei Smartphones Marktführer werden

Huawei konnte in den letzten fünf Jahren seine Marktanteile auf dem Smartphone-Markt weltweit deutlich steigern. Seit dem Jahr 2010 hat das chinesische Unternehmen seinen Anteil von 3,5 Prozent auf 9,3 Prozent (2015) erhöht. Damit liegt man hinter Samsung und Apple auf dem dritten Platz. 2020 möchte man Marktführer werden.

Der chinesische Konzern Huawei freut sich seit Jahren über steigende Marktanteile bei den Verkäufen von Smartphones. Seit dem Jahr 2010 konnte man den Marktanteil weltweit von 3,5 Prozent auf 9,3 Prozent steigern. Dies ist ein starkes Wachstum in den letzten fünf Jahren. Aktuell nimmt man Platz drei hinter Samsung (20 Prozent) und Apple (12,5 Prozent) ein. Bis zum Jahr 2020 möchte Huawei Marktfrüher bei den Verkäufen von Smartphone weltweit werden, wie PC Welt berichtet. Im besagten Jahr 2020 hat sich das chinesische Unternehmen das Ziel gesetzt 430 Millionen Handys zu produzieren und auszuliefern. 2015 konnte man 106 Millionen Handys verkaufen, im Jahr 2016 sollen es nach Einschätzungen des Unternehmens 140 Millionen Geräte werden.

huawei-logo-800px
Huawei möchte 2020 bei Smartphoneverkäufen Marktführer werden (Bildquelle: 4G.de)

Huawei hat sich in den ersten Jahren seit seiner Gründung den Markt mit einer Vielzahl günstiger Handys erschlossen. So brachte man 2010 noch 75 Smartphones im Niedrigpreissektor auf dem Markt, fünf Jahre später waren es nur noch 10 Geräte. Hierbei zeigt sich der Strategiewechsel des Unternehmens. Man setzt immer mehr auf Highend-Endgeräte, welche mit der Konkurrenz von Samsung, Apple, HTC oder Sony mithalten können. Die Handys des chinesischen Konzerns sind jedoch deutlich günstiger. Dabei verzichtet man bei Huawei nicht vollständig auf das niedrige Preissegment, wie man an der Reihe von Honor sehen kann.

Wird Huawei 2020 Marktführer?

Man darf gespannt sein, ob der chinesische Konzern sein Ziel für das Jahr 2020 tatsächlich erreicht und bei den Smartphone-Verkäufen weltweit zum Marktführer wird. Zuletzt konnte man einige Konkurrenten hinter sich lassen, dabei profitierte man auch von der Schwäche von HTC und Sony. Samsung und Apple sind jedoch andere Kaliber. Diese zwei Giganten muss man erste einmal hinter sich lassen. Wahrscheinlicher dürfte sein: Huawei wird in den nächsten Jahren Samsung und Apple sicherlich noch einige Anteile abnehmen, ob es dann zur Marktführerschaft reicht, wird sich in den nächsten Jahren zeigen.

Newsletter abonnieren!

Monatlich exklusive und hilfreiche News, Infos, Angebote und Tipps aus der LTE- und 4G-Szene für Sie. Abmeldung jederzeit möglich!

Rating: 3.0. From 3 votes.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.