Huawei P20: Präsentation am 27. März in Paris

Das Huawei P20 wird am 27. März in Paris präsentiert, dies geht aus einer Einladung des chinesischen Unternehmens hervor. Lange Zeit hieß es, man wolle das Smartphone auf dem MWC 2018 in Barcelona präsentieren. Offenbar verzichtet Huawei darauf, sein Handy auf dem gleichen Event wie das Samsung Galaxy S9 vorzustellen.

Der Präsentationstermin des Huawei P20 steht offenbar fest. Laut Android Central hat das Unternehmen damit begonnen, Einladungen für einen Event am 27. März 2018 in Paris zu verschicken. In der Einladung ist nur die Rede von „neuen Flaggschiff-Geräten“. Man kann jedoch recht sicher davon ausgehen, dass es sich um die Präsentation des Huawei P20 handelt. Das chinesische Unternehmen wird wahrscheinlich mit dem P20, P20 Plus und P20 lite drei Modelle vorstellen. Eine Besonderheit beim kommenden Smartphone konnte eine Tripel-Kamera von Leica auf der Rückseite sein. Die Kamera soll insgesamt 40 MP bieten, über einen fünffach Zoom und einen sogenannten „Pro Night Mode“ verfügen. Dieser Modus soll bei Dunkelheit bis zu 100 Prozent mehr Licht einfangen.

huawei-p20-pro-leak
Die geleakte Skizze zum Huawei P20 Plus (Bildquelle: Weibo)

Vor einigen Wochen waren Skizzen zum Huawei P20 auf Weibo geleakt, die eben eine solche Tripel-Kamera zeigen. Weiterhin sieht man auf der Skizze zum P20 Plus einen Notch, wie man diesen vom iPhone X kennt. Offenbar setzt Huawei bei seinem teuersten Modell auf eine Entsperrung  über Gesichtserkennung. Wie authentisch die geleakten Skizzen sind, lässt sich schwer einschätzen. Als recht sicher gilt: Im Huawei P20 wird der KI-Chip Kirin 970 verbaut und das Smartphone sollte einen Arbeitsspeicher von 6 GB RAM haben.

Termin für Ende März nicht wirklich neu

Bereits Anfang Januar 2018 gab es das Gerücht, Huawei würde das P20 nicht zum Mobile World Congress präsentieren. Der Tech-Reporter Ben Sin von Forbes war auf einer Asien-Reise. Dort erfuhr er aus sicherer Quelle, Huawei würde das P20 eben nicht auf dem MWC, sondern Ende März in Europa präsentieren. Nur wenige Medien nahmen dieses Gerücht ernst und berichteten darüber. Ben Sin sollte man Ende recht behalten. Die Präsentation des Huawei P20 erfolgt nun am 27. März in Paris. Offenbar möchte das chinesische Unternehmen sein Smartphone nicht auf dem gleichen Event wie das Samsung Galaxy S9 vorstellen.

Verfügbarkeit testen!

  

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

(Bildquelle Beitragsbild: 4G.de)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar