Huawei P20 und P20 Pro: Baldiger Preisverfall erwartet

Das Huawei P20 und P20 Pro werden am 27. März vorgestellt. In den letzten Tagen sind mögliche Preise zu den Smartphones durchgesickert. Anhand dieser geleakten Preise hat idealo eine Preisprognose erstellt. Wer das Handy erst später und nicht sofort nach dem Markstart kauft, kann beim P20 und P20 Pro ordentlich sparen.

Am 27. März werden das Huawei P20 und P20 Pro in Paris enthüllt. In den letzten Wochen sind zahlreiche Details zu den Smartphones wie zum Beispiel Pressefotos durchgesickert. Der Leaker Roland Quandt möchte auch die Preise der Geräte erfahren haben. So soll das Huawei P20 679 Euro kosten, der Preis für das Top-Modell P20 Pro könnte 899 Euro betragen. Anhand des Leaks hat idealo eine Preisprognose für die Smartphones erstellt. Um die Entwicklung der Preise einschätzen zu können, hat sich idealo an der Entwicklung früherer Huawei Smartphones (P9 und P10) orientiert.

huawei-p20
Einer der zahlreichen Leaks zum Huawei P20 (Bildquelle: Twitter)

Die Analyse von idealo zeigt. Wer das Smartphone nicht sofort nach dem Marktstart kauft, kann ordentlich sparen. Das Huawei P20 und P20 Pro sollen nach 6 Monaten 20 Prozent weniger kosten. Nimmt man die geleakten Preise als Grundlage, kostet das P20 nach einem halben Jahr nur noch 546 Euro, beim Premium-Modell könnten es etwa 728 Euro sein. Nach 10 Monaten erwartet idealo einen Preisverfall von 30 Prozent beim Smartphone.

Newsletter abonnieren!

  

Monatlich exklusive und hilfreiche News, Infos, Angebote und Tipps aus der LTE- und 4G-Szene für Sie. Abmeldung jederzeit möglich! Hinweise zu Datenschutz, Analyse und Widerruf erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Preisverfall bei Huawei geringer als bei Samsung

Das Huawei P20 und P20 Pro sollen bereits nach 6 Monaten 20 Prozent günstiger sein. Wer jedoch glaubt, es handelt sich hier um seinen schnellen Preisverfall, sollte sich Handys von Samsung anschauen. Günstiger.de hatte im Februar eine ähnliche Analyse wie idealo für das Samsung  Galaxy S9 durchgeführt. Das S9 soll bereits 4 Wochen nach Marktstart 15 Prozent günstiger sein, nach zwei Monaten wird ein Preisverfall von 20 Prozent erwartet. Wer ein halbes Jahr wartet, spart beim S9 bereits 30 Prozent.

(Bildquelle Beitragsbild: Huawei)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

telekom-logo