Huawei Ascend Y550: Günstiges Handy mit LTE Cat-4

Das Huawei Ascend Y550 war im letzten Jahr auf der IFA in Berlin zu sehen. Als UVP nannte der chinesische Hersteller damals einen Preis von 149 Euro, was bereits sehr günstig für ein Smartphone mit LTE Cat-4 (bis zu 150 Mbit/s) und guter Hardware war. Gut ein Jahr später ist der Preis für das Huawei Ascend Y550 weiter gefallen. Beim Online-Händler Amazon bekommt man das 4G-Handy schon für 119 Euro (Hier geht es zum Smartphone-Schnäppchen), was einem Preisverfall von 20 Prozent entspricht. Wer sich im Netz noch etwas umschaut, erhält das Smartphone von Huawei noch etwas günstiger. Doch was hat die Hardware neben dem schnellen LTE Cat-4 noch zu bieten?

Huawei Ascend Y550

Das Huawei Ascend Y550 bei Amazon für aktuell 119 Euro (Bildquelle: Amazon)

Das Huawei Ascend Y550 bietet ein 4,5-Zoll-Display (1280 x 720 Pixel). Im Inneren der Hardware arbeitet ein Quad-Core von Qualcomm mit 1,2 GHz. Der Arbeitsspeicher beträgt 1 GB RAM und der interne Speicher von 4 GB lässt sich über eine microSD-Karte auf bis zu 32 GB erweitern. Die Hauptkamera des Handys hat 5 Megapixel, während die Frontkamera 2 Megapixel bietet. Der Akku des Huawei Ascend Y550 hat 2000 mAh. Der Hersteller liefert das 4G-Handy mit Android Kitkat 4.4 und der eigenen Oberfläche Emotion UI 2.0 aus.

Huawei Ascend Y550 als günstiges Einsteiger-Smartphone

Insgesamt bekommt man hier für 119 Euro und weniger ein günstiges Einsteiger-Smartphone von Huawei mit einer guten Hardware-Ausstattung. Die häufig kritischen Amazon-Kunden geben dem LTE-Smartphone durchgängig eine gute Note. Das Huawei Ascend Y550 hat aktuell bei 50 Kundenbewertungen einen ausgezeichneten Durchschnitt von 4,5 Sternen. Diese Zahlen sprechen für sich. Wer also schon immer einmal mit LTE Cat-4 surfen wollte, findet mit dem Huawei Ascend Y550 eine günstige Smartphone zum schnellen mobilen Surfen.

Den Mobilfunkstandard der vierten Kategorie, der mitunter auch LTE+ genannt wird, bieten aktuell hierzulande die Deutsche Telekom und Vodafone in zahlreichen Städten und Ballungsgebieten an. Bei o2 und E-Plus surft man aktuell noch mit LTE Cat-3 (bis zu 100 Mbit/s).

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.