Händler wählen Mobilcom-Debitel zum besten Anbieter 2017

Fachhändler und Partnershop-Betreiber wählen Mobilcom-Debitel zum besten Anbieter des Jahres 2017. Dies hat eine Umfrage des Fachportals Telecom Handel ergeben. Die Freenet-Tochter platzierte sich vor dem Vorjahressieger Telekom. Vodafone konnte sich 2017 deutlich verbessern, Telefónica Deutschland stürzt in der Bewertung der Händler ab.

Für 700 Fachhändler und Partnershop-Betreiber ist Mobilcom-Debitel der beste Mobilfunk-Anbieter des Jahres 2017, dies ergab eine Umfrage des Fachportals Telecom Handel. Um den Sieger zu ermitteln, vergaben die Händler Noten in 24 Kategorien. Kategorien waren zum Beispiel persönlicher Ansprechpartner, Provisionen, Behandlungen von Reklamationen oder Schulungen für das Shop-Personal. Es konnten je Kategorie maximal 10 Punkte vergeben werden. Bei der Umfrage von Telecom Handel lag Mobilcom-Debitel mit 6,4 Punkten auf dem ersten Platz und konnte den Vorjahressieger Deutsche Telekom (6,2 Punkte) überholen. Vodafone konnte im Vergleich zum Vorjahr (5,6 Punkte) stark zulegen und zog mit dem Bonner Netzbetreiber gleich. Telefónica Deutschland stürzte hingegen in der Händlergunst deutlich ab und erzielte 4,4 Punkte (2016: 5,2 Punkte).

mobilcom-debitel
Mobilcom-Debitel ist für Händler der beste Anbieter 2017 (Bildquelle: freenet Group)

Der Testsieg von Mobilcom-Debitel ist in einem Punkt erstaunlich. Die Freenet-Tochter konnte nur 7 von 24 Kategorien für sich gewinnen. Dabei schnitt man in keiner Disziplin wirklich schlecht ab, was den Sieg vor der Telekom erklärt. Bestnoten erhielt Mobilcom-Debitel in den Kategorien: Möglichkeit der Einsicht in die Kundendaten, Zusammenarbeit mit persönlichem Ansprechpartner und kein Kundenklau bei Vertragsverlängerungen. Hier lag die Note bei 7,0 Punkten oder höher. Die Deutsche Telekom wiederum gewann in 11 Kategorien die Bestnote. Hierzu gehören zum Beispiel ein einfacher Freischaltungsprozess, Kompetenz und Erreichbarkeit der Händler-Hotline wie auch Schulungen für den Handel. Deutlich zulegen im Vergleich zu den Vorjahren konnte Vodafone mit 6,2 Punkten, im Jahr 2015 erzielte der Düsseldorfer Netzbetreiber noch 5,2 Punkte.

Verfügbarkeit testen!

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.

Vodafone gewann die drei Kategorien Höhe der Abschlussprovision (Neuverträge), Kulanz und Reklamationsbearbeitung sowie Provision Vertragsverlängerungen. Beschwerden der Händler gab es jedoch beim Freischaltungsprozess, hier bräuchte man eine zeitgemäße Software. Telefónica Deutschland wurde dieses Jahr von den Händlern bei der Bewertung mit 4,4 Punkten abgestraft und konnte keine der 24 Kategorien für sich gewinnen. Besonders die Händler-Hotline wurde mit nur 2,5 Punkten negativ bewertet. Aber auch in den Kategorien Kulanz und Zuverlässigkeit (jeweils 3,7 Punkte) schnitt man schlecht ab.

Mobilcom-Debitel schneidet bei den Mobilkunden-Kunden schlecht ab

Für die Händler ist Mobilcom-Debitel der beste Anbieter, die Kunden sehen es etwas anderes. Dies zeigt eine Studie des Markforschungsunternehmens forum! aus Mainz. Bei dieser Untersuchung für 2017 liegt die Freenet-Tochter hinter Vodafone, Telefónica Deutschland und Deutscher Telekom. Dabei ist der Abstand von Mobilcom-Debitel zur Telekom und o2 nicht so groß, nur Vodafone kann sich bei der Kundenzufriedenheit etwas von den drei Mobilfunk-Anbietern absetzen. Doch bei den Bewertungen durch die Kunden können diese vier Anbieter grundsätzlich nicht glänzen. In diesem Test haben Mobilfunkdiscounter und Drittanbieter wie ALDI TALK, 1&1 Congstar und Tchibo die Nase vorn.

No votes yet.
Please wait...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

lte-logo-1200pxmobilfunkmast