Geleaktes Pressefoto zeigt OnePlus 3?

Vor einer Woche waren erste Bilder von OnePlus 3 aufgetaucht. Nun präsentiert der bekannte Leaker Even Blass ein Pressebild des Flaggschiff-Killers auf Twitter. Das Foto könnte die aktuellen Gerüchte bestätigen. Der chinesische Hersteller ändert beim neusten Smartphone das Design, man setzt auf ein Unibody-Gehäuse aus Aluminium.

Letzte Woche zeigte der indonesische Leaker Krispi angeblich Bilder des OnePlus 3. Über die Echtheit der etwas unscharfen Fotos wurde viel spekuliert, da sich viele hier an Smartphones von HTC oder Huawei erinnert fühlten. Sollte es sich wirklich um echte Bilder des Smartphone-Killers handeln, wäre eins klar: OnePlus würde beim neusten Modell das Design ändern und sich von der bisherigen „Sandstone Black“ genannten Rückseite verabschieden. Dieses Gerücht scheint nun ein neuer Leak zu bestätigen. Der bekannte und zuverlässige Leaker Even Blass hat auf Twitter ein Pressefoto des OnePlus 3 veröffentlicht. Das Foto zeigt den Flaggschiff-Killer in einem Unibody-Gehäuse aus Aluminium. Vom Design erinnert das Handy an das HTC One.

Dazu nennt Even Blass mit dem AMOLED-Display und einen Akku von 3000 mAh zwei Details zur Hardware. Mehr Informationen erwähnt der Leaker nicht. Zur technischen Ausstattung des OnePlus 3 kursieren seit Wochen verschiedene Gerüchte. Das neuste Smartphone von OnePlus wird mit großer Sicherheit über ein Display mit 5,5-Zoll (1920 x 1080 Pixel) und den Snapdragon 820 verfügen. Dazu könnte die Hardware mit einem USB-C-Anschluss ausgestattet sein. Weiterhin erwartet man zwei Versionen des Smartphones. Es dürfte eine Variante mit 4 GB RAM und 32 GB als Flashspeicher geben. Dazu erwartet man ein OnePlus 3 mit 6 GB RAM und 64 GB als internen Speicher.

OnePlus 3: Vorstellung Ende Mai

Die Vorstellung des neusten Flaggschiff-Killers soll am 28. Mai 2016 erfolgen, der Termin gilt aktuell am wahrscheinlichsten. Der Verkauf dürfte dann Anfang Juni starten. Dazu setzt man bei neusten Smartphone wieder zu Beginn auf das bekannte Invite-System. Zusätzlich könnte es in den ersten Wochen einige Aktionen mit freien Verkäufen geben. Man wird sich beim OnePlus 3 wahrscheinlich früher wie bisher vom Einladungssystem verabschieden, als es bei den Vorgängermodellen der Fall war.

Newsletter abonnieren!

Monatlich exklusive und hilfreiche News, Infos, Angebote und Tipps aus der LTE- und 4G-Szene für Sie. Abmeldung jederzeit möglich!

Das Invite-System diente dem chinesischen Hersteller in der Anfangszeit vor allem dazu, als Startup Nachfrage und Angebot richtig einzuschätzen. Dies dürfte beim kommenden (vierten) Smartphone von OnePlus eine immer geringere Rolle spielen.

Rating: 5.0. From 1 vote.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.