Geleakte Skizze zeigt Huawei P20 mit Triple-Kamera

Kürzlich wurden auf Weibo Skizzen zum Huawei P20 veröffentlicht. Das geleakte Material zeigt ein P20, P20 Plus und P20 Pro mit einer Tripel-Kamera. Die Gerüchte um eine dreifache Kamera sind nicht völlig neu. Dazu scheinen die Skizzen eine weitere Spekulation zu bestätigen. Ein Huawei P11 wird es nicht geben.

Auf dem chinesischen Mikroblogging-Dienst Weibo wurden zum Jahresende Skizzen zum Huawei P20 veröffentlicht. Das geleakte Material zeigt mit dem P20, P20 Plus und 20 Pro drei Modelle. Auf allen drei Skizzen ist eine Tripel-Kamera in verschiedener Anordnung zu sehen. Beim Huawei P20 sind die drei Linsen Horizontal angeordnet. Beim P20 Plus und Pro ist die Trippel-Kamera vertikal positioniert. Alle drei Modelle auf den Skizzen verfügen über ein fast randloses Display. Beim P20 und P20 Plus sieht man auf dem geleakten Material noch einen Fingerabdrucksensor. Das Huawei P20 Pro zeigt einen Notch, wie wir diesen vom iPhone X kennen. Vorher das geleakte Material auf Weibo kommt, ist nicht klar, deshalb sollte man etwas vorsichtig sein.

huawei-p20-pro-leak
Das P20 Pro mit Notch (Bildquelle: Weibo)

Sollte es sich um authentische Skizzen handeln, ist gleichzeitig klar: Ein Huawei P11 wird es nicht geben, das chinesische Unternehmen hat sich offenbar für die Benennung P20 entschieden. Die Gerüchte um eine Triple-Kamera beim P10-Nachfolger sind nicht völlig neu. Im Dezember tauchten im Netz verschiedene Entwürfe für Werbeplakate auf, die von einer Triple-Kamera von Leica mit insgesamt 40 MP sprechen. Dazu soll das Smartphone einen 5-fach Zoom und eine 24 MP Front-Kamera bieten. Im Huawei P20 wird mit großer Wahrscheinlichkeit der KI-Chip Kirin  970 zum Einsatz kommen, der den Kamera-Assistenten des Handys unterstützt.

Newsletter abonnieren!

  

Monatlich exklusive und hilfreiche News, Infos, Angebote und Tipps aus der LTE- und 4G-Szene für Sie. Abmeldung jederzeit möglich! Hinweise zu Datenschutz, Analyse und Widerruf erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Huawei P20 auf MWC in Barcelona?

Das Huawei P20 wird wohl Ende Februar auf dem MWC 2018 in Barcelona vorgestellt. Der chinesische Konzern hat Ende 2017 Android Central mitgeteilt, man möchte auf dem Mobile World Congress Modelle der P-Serie zeigen. Das P20 wäre damit das erste Smartphone-Highlight dieses Jahres. Das Samsung sein Galaxy S9 auf dem MWC vorstellt, gilt mittlerweile als recht unwahrscheinlich. Das S9 sehen wir mit großer Sicherheit auf einem Samsung-Event im März 2018.

 (Bildquelle Beitragsbild: 4G.de)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

galaxy-note8-1200px