freenetmobile: Neue Tarife im D-Netz (Vodafone)

Der Discounter freenetmobile ist mit neuen Tarifen gestartet. Das Angebot wird im D-Netz (Vodafone) realisiert. Es handelt sich um 3G-Tarife, einen Zugang zum LTE-Netz gibt es nicht. Bis Ende Juni 2016 gibt es beim Mobilfunkdiscounter die Tarife im Rahmen einer Aktion günstiger. Das neue Angebot lässt sich mit und ohne Vertrag buchen.

Der Mobilfunkdiscounter freenetmobile bietet seit Mitte Mai 2016 neue 3G-Tarife im Vodafone-Netz. Dabei setzt man mit nur zwei Tarifen (freeSmart und freeFlat) auf eine einfache Tarifstruktur. Für freeSmart zahlt man mit Vertrag (24 Monate) monatlich 5,95 Euro, ohne Vertrag kostet das Angebot 7,95 Euro im Monate. Zum mobilen Surfen stehen bei freenetmobile 1 GB (bis zu 7,2 Mbit/s) zur Verfügung. Weiterhin bekommt man 100 Freiminuten und SMS in alle deutschen Netze. Jede weitere vertelefonierte Minute und Kurznachrichtet kostet dann 8 Cent.

Eine Flat für Telefonie bekommt man beim Tarif freeFlat für 9,95 Euro monatlich mit Vertrag. Wer sich nicht 24 Monate an den Anbieter binden möchte, zahlt mit 11,95 Euro pro Monat einen kleinen Aufpreis. Bei diesem 3G-Tarif kostet jede SMS 8 Cent. Beim Inklusivvolumen bekommt man 1 GB, die Surfgeschwindigkeit liegt bei bis zu 21,6 Mbit/s im Vodafone-Netz. Wer möchte, kann die freeFlat von freenetmobile auch zu einer echten Flat (Telefonie und SMS) upgraden. In diesem Fall zahlt man 11,95 Euro monatlich mit Vertrag, sonst werden 13,95 Euro fällig. Bei dieser Variante der freeFlat bekommt man nicht nur eine Allnet-Flat, sondern erhält auch 2 GB an Datenvolumen für mobiles Internet. Die Übertragungsrate bleibt bei bis zu 21,6 Mbit/s.


freeFlat ab 9,95 Euro


Der Mobilfunkdiscounter freenetmobile vermarktet seine neuen Tarife noch bis Ende Juni 2016 zum Aktionspreis. Bei allen 3G-Tarifen im Vodafone-Netz kostet das Startpaket 19,95 Euro, für eine erfolgreiche Rufnummernmitnahme bekommt man 25 Euro. Die genannten Tarifpreise bleiben über die gesamte Laufzeit gleich. Es gibt zum Beispiel für Vertragskunden keine Preiserhöhung ab den 13. Monat. Ebenso gibt es keine Datenautomatik. Hat man sein Inklusivvolumen verbraucht, drosselt freenetmobile auf GPRS-Geschwindigkeit.

4G.de Tarif-Check

Der Discounter freenetmobile bietet seit Mitte Mai 2016 attraktive Tarife im gut ausgebauten Vodafone-Netz (D-Netz). Bereits für 11,95 Euro pro Monat bekommt eine Flat für Telefonie und SMS. Wer sich nicht langfristig an den Anbieter binden möchte, zahlt bei den 3G-Tarifen des Discounters einen kleinen Aufpreis von 2 Euro monatlich.

Aktuell gibt es gerade bei den vielen Mobilfunkdiscountern auf den deutschen Markt viel Bewegung bei den Preisen. Deshalb ist es jetzt ratsam, sich nicht für 24 Monate an einen Anbieter zu binden. Die Mobilfunkpreise werden bei den Discountern weiter fallen.

Rating: 5.0. From 1 vote.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.