E-Plus und o2 legen UMTS-Netze zusammen

UMTS-Netze

o2 und E-Plus legen die UMTS-Netze zusammen (Bildquelle: E-Plus Gruppe)

Am Rande des MWC 2015 kündigte Thorsten Dirks (CEO Telefónica Deutschland) an, dass man Mitte April 2015 die UMTS-Netze von o2 und E-Plus zusammenlegen wolle. Laut CEO würden die Kunden nun konkret von der Fusion profitieren: „Mit der Einführung des National Roamings fällt der Startschuss für das neue Netz von Telefónica Deutschland. Unsere Kunden und Partner profitieren damit auch beim Netz von den ersten konkreten Vorteilen der Fusion.“ (Quelle: Telefónica Blog). Durch die Zusammenlegung der UMTS-Netze kommen alle Kunden in den Genuss einer dichteren 3G-Netzabdeckung in den Städten und einer besseren UMTS-Versorgung auf dem Land: Denn sowohl Eigenmarken von Telefónica Deutschland wie Partnermarken können in Zukunft das gemeinsame Netz nutzen. Dazu gehören zum Beispiel beliebte Mobilfunkdiscounter wie Simyo, Blau, ALDI TALK und Fonic.

Eine gesonderte Anmeldung zum National Roaming ist nicht notwendig. Die Kunden wird diese Nachricht sicherlich freuen. Bisher gab es ein gemeinsames Test-Netz von o2 und E-Plus nur in einer kleinen Region. Telefónica Deutschland verspricht sich eine große Kostenersparnis durch die Zusammenlegung der UMTS-Netze, so möchte man hierdurch 5 Mrd. Euro einsparen. Die Anzahl der Sendemasten wird in Zukunft von 40 000 auf 26 000 Basisstationen reduziert. Bis Ende 2018 werden aber auch 1600 Menschen ihre Arbeitsplätze bei Telefónica Deutschland verlieren.

Telefónica Deutschland treibt LTE-Ausbau voran

Die Zusammenlegung der UMTS-Netze erfolgt somit Mitte April 2015. Wann man das LTE-Netz hingegen zusammenlegen wird, ist aktuell nicht bekannt. Von Telefónica Deutschland heißt es nur, dass man den 4G-Ausbau weiter vorantreiben wolle. Aktuell erreicht man 62 Prozent der Bevölkerung mit LTE. Bis Ende 2016 soll die Netzabdeckung mit LTE outdoor bei 92 Prozent liegen. Beim 4G-Netz hinkt man damit weiter der Deutschen Telekom und Vodafone hinterher. Spannend dürfte dazu die Frage sein, ob Telefónica Deutschland in Zukunft mit LTE Zuhause-Angeboten auf dem Land startet. Hierzu sind jedoch keine Pläne bekannt.

Rating: 5.0. From 1 vote.
Please wait...
Marius Pieruschka
Als ausgewiesener LTE-Fachmann auf 4G.de aktiv.
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.