E-Plus/o2: In diesen Städten gibt es National Roaming

E-Plus und o2 sind zum 31.03.2014 mit National Roaming gestartet. Damit hat man die UMTS-Netze zwei Wochen früher zusammengelegt (ursprünglich der 15.04) als geplant. Aus internen Kreisen von Telefónica Deutschland könnte man dabei erfahren, dass die Freischaltung für National Roaming Ende März nicht deutschlandweit erfolgt. Vielmehr würde man die Regionen nach und nach freischalten. Es wird sich wohl bis etwa Mitte Mai 2015 hinziehen, bis alle Kunden von o2 und E-Plus das gemeinsame UMTS-Netz nutzen können und von einer höheren Netzabdeckung profitieren.

National Roaming

Telefónica Deutschland schaltet immer mehr Städte zum National Roaming frei (Bildquelle: Telefónica Deutschland)

Das Infoportal 4G.de hat Meldungen zum National Roaming von Nutzern in sozialen Foren gesammelt. In welchen Städten profitiert man bereits vom gemeinsamen Netz von o2 und E-Plus? Städte, welche von E-Plus oder o2-Kunden mehrfach genannt wurden, haben wir fett markiert. Dabei sind mit Bremen, Essen, Leipzig und Nürnberg auch einige Großstädte dabei. Bestätigen können wir diese Meldungen zum National Roaming nicht, wir vertrauen hier jedoch auf die Netzgemeinde.

Städte mit National Roaming von o2 und E-Plus (Stand: 20.04.2015)

Über das Wochenende hat sich viel getan und es sind zahlreiche neue Städte hinzu gekommen. Neuste Meldungen: Dortmund, Krefeld und Karlsruhe

Aachen,Altenkirchen, Alzenau, Apensen, Aschaffenburg, Aue, Augsburg, Bad Arolsen, Bad Homburg, Bad Wildungen, Baunatal, Beerfelden, Blaubeuren, Boppard, Bottrop, Braunschweig, Bremen, Brensbach, Bruchköbel Buxtehude, Calau, Cham, Chemnitz, Cottbus, Diemelstadt, Dorsten, Dortmund, Dresden, Düren, Edermünde, Edertal, Elze, Erding, Erfurt, Erlangen, Eschweiler, Essen, Felsberg, Freudenberg, Friedberg, Fritzlar, Fulda, Fürstenberg, Gardelegen, Gelsenkirchen, Gladbeck, Goslar, Gransee, Großkrotzenburg, Grüna, Gschwend, Gudensberg, Gummersbach, Haiger, Halle, Hamm, Hanau, Hannover, Harsefeld, Hennef, Herten, Heusenstamm, Hildesheim, Hof, Homberg (Efze), Ingolstadt, Jülich, Kamen, Kassel,Karlsruhe, Kerpen, Koblenz, Konz, Krefeld, Kreuzau, Kühlungsborn, Landshut, Leipzig, Lübeck, Malsberg, Mandern, Marburg, Marsberg, Melsungen, Merchweiler, Metzingen, Mögglingen, Mömbris, Mönchengladbach, Moosburg an der Isar, Mühlheim an der Ruhr, Münster, Niedernhausen, Niedervorschütz, Nürnberg, Oldenburg, Paderborn, Pfaffenhofen, Peitz, Petershausen, Recklinghausen, Reichelsheim, Reichertshausen, Rheinböllen, Ravensburg, Rhens, Saalfeld, Salzwedel, Schmalkden, Schorndorf, Sulzbach Schwäbisch Gmünd, Siegburg, Siegen, Stadtoldendorf, Sulzbach, Templin, Tönnig, Tübingen, Trier, Usedom, Waiblingen, Waldenburg, Waldeck, Waldems, Weilerswist, Werkel, Wevelingshoven, Willich, Weiler, Welzheim, Wilhelmshaven, Wolfsburg, Würzburg, Viersen, Vohenstrauß, Zehdenick, Zittau, Zolling, Zülpich

Wir haben Berlin wieder von der Liste genommen, da mehrere Leser hier bisher kein Roaming von o2 und E-Plus feststellen konnten. Wir freuen uns ausdrücklich über Meldungen unserer Leser zum National Roaming und nehme gerne weitere Städte in die Liste auf. In den nächsten Tagen und Wochen wird Telefónica Deutschland immer mehr Gebiete zur gemeinsamen Netznutzung freischalten.

Freischaltung für beide Netze erfolgt nicht gleichzeitig

Die Berichte der Nutzer in den Sozialen Medien zeigen aber auch, dass eine Freischaltung zum National Roaming in einer Region nicht zwangsläufig für beide Netze gleichzeitig erfolgt. In einigen Städten können Kunden von o2 das Netz von E-Plus nutzen, während E-Plus-Kunden nicht ins o2-Netz können. Auch der umgekehrte Fall ist denkbar. Hier heißt es dann, noch etwas Geduld haben.

Newsletter abonnieren!

Monatlich exklusive und hilfreiche News, Infos, Angebote und Tipps aus der LTE- und 4G-Szene für Sie. Abmeldung jederzeit möglich!

Eine Freischaltung zum National Roaming erfolgt automatisch, Kunden müssen hier nicht aktiv werden. Ob man sich im Fremdnetz befindet, erkennt man ganz einfach an einem + hinter dem Provider-Symbol. Wer zum Beispiel als o2-Kunde das E-Plus-Netz nutzt, sieht ein o2-de+ in seinem Display.

Rating: 5.0. From 5 votes.
Please wait...
Marius Pieruschka
Als ausgewiesener LTE-Fachmann auf 4G.de aktiv.
Empfohlene Beiträge
Showing 34 comments
  • Andre Barthel
    Antworten

    Laut meiner Erfahrung seit Mittwoch, den 20.05.2015 auch in Berlin und Umland. Simkarte MEDIONmobile (AldiTalk). Datenrouming muss jedoch unter Einstellungen aktiviert werden, da sonst kein Internetzugang besteht.

  • Elektriker
    Antworten

    Ich kann nationales Roaming in 26789 Leer (Ostfriesland) und 49716 Meppen (Emsland) bestätigen. Ich habe eine WhatsAppSim Karte aus dem ePlus Netz und war in beiden Orten innerhalb von Gebäuden mal auf 262-07 eingebucht. Providername bleib immer bei Whatsapp (ohne + oder sonstiges)
    Ich brauchte nicht den Roamingschalter betätigen, und habe auch keine Roamingwarnung erhalten.
    Mogiltelefon ist ein Galaxy S4 mit original Samsung KitKat 4.4.2

  • Tobias
    Antworten

    Köln! Seit heute

  • Münir
    Antworten

    Hier in Iserlohn hab ich schon seit April bei Simyo im E-Plus Netz Roaming.

  • Falk
    Antworten

    Mit Fonic habe ich es jetzt in München auch: https://www.kadder.de/2015/05/o2-und-e-plus-legen-3g-netz-zusammen/

    Man bekommt „Fonic+“ angezeigt für das E-Plus-Netz und „o2-de“ für das normale o2-Netz. Wie schnell umgeschaltet wird konnte ich bisher nicht rausfinden, habe es nur zuhause mal ausprobiert mit manueller Netzwahl.

  • Dieter
    Antworten

    München funktioniert mit Yourfone (Drillisch o2). Die Netzanzeige bleibt dabei in beiden Netzen einheitlich bei „Drillisch“. Manueller Netzwechsel funktioniert mit iPhone 6 einwandfrei. Auch der automatische Netzwechsel zu dem jeweils stärksten Netz funktioniert überraschend schnell und reibungslos.

  • Pascha
    Antworten

    Ich bin sehr viel unterwegs in Berlin und auch an verschiedenen Ecken und muss leider sagen das bis jetzt noch nichts in der Hinsicht funktioniert. Stand 28.04.2015. Achso. Vielleicht als Ergänzung. Ich bin direkter O2 Kunde und Handy ist IPhone 6+

  • Didi
    Antworten

    Rottweil funktioniert mit Maxxim (o2)
    E-Plus meldet sich als ‚Willkommen‘

  • Tobias
    Antworten

    02681 Wilthen
    02 zu E+

  • Rob
    Antworten

    Berlin. Bis heute noch nichts. 23.4.
    Habe Null Empfang whatsoever in der U-Bahn… Warte sehnsüchtig…

    Anbieter: o2 via Drillisch (PremiumSim)

  • looser333
    Antworten

    In 66280 Sulzbach geht national Roaming O2 (Drillisch) -> E-Plus

  • Michael
    Antworten

    …bei mir im nördlichsten Berlin, habe ich zwei Sendemasten in unmittelbarer Nähe meines Wohnortes, einen von o2 und von E-Plus. Mein IPhone 5S zeigt seit dem Wochenende,statt bisher Nur (Netz), jetzt E-Plus im oberenDiplay Bereich an. Unter Einstellungen/Netzbetreiber, steht aktuell E-Plus+.Wenn ich den Button Automatisch deaktiviere, erscheint E-Plus+ zweimal sowie Vodafone.de und Telekom.de. O2 erscheint nicht. Meine Freundin nutzt ein iPhone 4s mit o2 und bei ihr erscheint nach wie vor alles wie bisher im Display. Unter Netztbetreiber erscheint seltsamerweise nicht E-Plus+ sondern nur E-Plus. beide Telefone gleichzeitig am selber Standort. Also hier noch keine Nutzung des Roamings.

  • Kevin
    Antworten

    In meinem Ort habdn viele Netzprobleme. Anruf bei E-Plus hat keine bekannte Störung ergeben. Vermutlich liegt es wohl an der Zusammenlegung… aber so genau weiß es bei E-Plus keiner… Bei o2 sagte man mir man dürfte keine Auskunft geben, ob in meinem Ort an demr Zusammenlegung gearbeitet wird. Anscheknend hat o2 wohl das harte Machtwort!

  • Jense
    Antworten

    In Braunschweig klappt das Roaming auch noch nicht. Obwohl ich per SMS von O2 über die Roaming-Möglichkeit ins Eplus-Netz informiert wurde …

  • Richard
    Antworten

    In München wird es immer schlechter. Habe ALDI Karte und von Tag zu Tag bekomme ich schlechtere Werte. Hat noch jemand diese Erfahrung gemacht? Weiss jemand, warum das so sein kann??

  • Karl
    Antworten

    Laut 02 kann man ab sofort überall national Roaming zwischen den beiden 3g Netzen nutzen. Auch ist ein Handover zu 2g im FremdNetz möglich, wenn man zb telefoniert.

  • rolftrippler
    Antworten

    wevelinghoven ist roaming frei geschaltet
    .. bei Netzes APP Bucht sich Medion mobile in das O2 Netz ein.

  • Heinrich
    Antworten

    Das National Roaming geht neuerdings auch in der Kleinstadt Waldenburg/Sachsen.

  • Karl
    Antworten

    Ich habe in Elze Han roaming, also mit Base im o2 Netz .

    • Karl
      Antworten

      Ich kann auch roaming in Hannover bestätigen, jedoch nicht überall

  • Peter
    Antworten

    in Dresden kann ich mich seit heute mit meiner o2 Karte ins E-Plus Netz einbuchen. Auch der Wechsel von o2 UMTS zu E-Plus UMTS beim Erreichen eines o2 Funklochs hat sehr schnell geklappt. Telefonie+Daten klappen prima im E-Plus Netz. Interessant: das Handy bleibt bisher im E-Plus Netz, wechselt also auch bei guter Verfügbarkeit des o2-Netzes nicht gleich wieder zurück

  • David J.
    Antworten

    In 26789 Leer wird bei meiner WhatsAppSim Karte vodafone, T-Mobile und zwei mal WhatsAppSim angezeigt. Ich war bisher immer im Eplus Netz (03) eingebucht.

  • Kevin
    Antworten

    In Düsseldorf habe ich es „teilweise“ in manchen Stadtteilen gehts und in manchen nicht. Ich hatte zum Beispiel heute die Situation, dass es in einem Stadtteil 2 Funkmasten von o2 gab. Mein E-Plus Netz war schlecht. In der Nähe von dem einen hatte ich ein + und beim anderen nicht.

  • Django
    Antworten

    Seit ein paar Tagen funktioniert Roaming von eplus im o2-Netz auf Usedom (Bansin, Heringsdorf), Berlin noch nicht.

  • Manuel
    Antworten

    In Ravensburg und Umgebung habe ich auch (seit vermutlich gestern) ein + und größere UMTS-Abdeckung.

  • Matze
    Antworten

    Ich teste täglich in verschiedenen Gegenden in Berlin mit je einer O2 und einer E-Plus SIM. Bisher funktioniert es hier nicht.

    Ein Freund von mir, der viel deutschlandweit unterwegs ist, war mit seinem BASE-Handy heute bei mir. Ich fand auf seinem Handy 4 Netze: u.a. „Base+“ und „BASE+ (3G)“. Eingebucht war er in „BASE+ (3G)“, wobei im Display nur „BASE+“ zu sehen war. Das war aber das E-Plus-Netz (262-03). Der Versuch, sich manuell in O2 („BASE+“) einzubuchen, scheiterte.

    Meine Simyo-Karte zeigt bei der Netzsuche nur noch 3 Netze an (Simyo, Vodafone, Telekom). Im Netmon war dann zu sehen, dass es E-Plus (262-03) war. Offensichtlich war ich mit dem Handy (HTC Desire X Android 4.1) schon in einem Roaming-Gebiet. Android hat dann beiden Netzen den gleichen Namen verpasst, den die SIM-Karte dann für 2 Heimatnetze einheitlich mit „Simyo“ vorgab. Und dann hat Android die 2 Netze mit gleichem Namen einfach als ein Netz angezeigt bei der Netzsuche.

    Kurz:
    Je nach Konfiguration der SIM-Karte und Verarbeitung durch das Handys können dutzende verschiedene Namen und Kombinationen zustande kommen. Und am verworrensten ist es für E-Plus und Discounter-Kunden, denn diese erkennen meist nicht mehr, in welchem Netz sie sind. Abhilfe wird wohl nicht mehr kommen, denn O2 wird sicherlich keine Millionen SIM-Karten wechseln wollen.

    • Marco
      Antworten

      In Püttlingen ist jetzt auch BASE DE+ verfügbar 😉

  • ollimax
    Antworten

    In Freudenberg Nordrhein-Westfalen kann ich Roaming bestätigen: BASE kann in O2 roamen.

  • Tommi
    Antworten

    In Zülpich funktioniert schon seit zwei Tagen. Base kann in o2 Netz roamen, andersrum kann ich nicht testen.

  • Colognerd
    Antworten

    In Kerpen geht es auch seit zwei Tagen.

  • Enrico
    Antworten

    Also in Berlin geht es nicht und in Templin auch nicht überall da das Gebiet Templin weit über die Stadtgrenzen raus geht und dort in einigen gebieten nahezu keine Funkversorgung ist und wenn Teilweise nur 2G also ist dort das Roaming vollkommen unwichtig!

  • Michael
    Antworten

    Hallo. Kann meinem Vorredner nur recht geben. Im E-Plus-Netz wird nicht zwangsläufig mit dem Providernamen ein + Plus angezeigt.
    Beispiel einer Simkarte Von Medionmobil / Alditalk im Netz von E-Plus:

    Folgende Anzeige wird nach der Netzsuche angezeigt:
    Telekom
    Vodafone
    E-Plus (das ist wirklich E-Plus / Medionmobil)
    Medionmobil (hierbei handelt es sich um das Netz von o2)

  • Jonas
    Antworten

    Mönchengladbach läuft ebenfalls bereits in beide Richtungen. Viersen auch. Das Roamingnetz erkennt man aber als Eplus Kunde nicht an einem + im Display, bei mir z.B. bekommt man in beiden Netzen BASE DE+ angezeigt und mit Alditalk beide Male MEDIONmobile. Eindeutig wissen kann man es also nur, wenn man den Mobile Network Code (03 für Eplus, 07 für O2) ausliest. Bei Samsung ist das im Service Mode über *#0011# möglich. (MCC-MNC 262-0x)

  • Fyero
    Antworten

    Also in Berlin Friedrichshain klappts noch nicht. Ich habe eine Blau.de-SIM und kann mich nicht (auch nicht manuell) in das o2 Netz einbuchen…

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.